HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Samsung SP F10M
Bild Samsung SP F10M
Kunden Bewertung
3.3 von 5
Sterne
aus
4 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
1199 € UVP
Projektionssystem   3 x 0,78" LCD TFT Panel
Ansi-Lumen 1000
Kontrast 2000:1 full on/off
Schwarzwert 0.5000 min. Lumen
Offset -
Auflösung XGA 1024 x 768
786.432 Pixel
UXGA 1600 x 1200 komprimiert
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, EDTV 480p, 576p
Formate: Dokumente MS Word 97 ~ 2007 ( doc, docx ) Adobe PDF 1,2 – 1,7 ( pdf ) MS PowerPoint 97 – 2007 ( ppt, pptx MS Excel 95 – 2007 ( xls, xlsx ) Text (txt) JPEG MP3 WMA AVI ASF(WMV) MP4 (MPEG, MPG)
Einsatzgebiet Standard-Portabel
Lampe
LED Lampe bestellen
Lampenlebensdauer 30000 Std.
Betriebskosten 0.00 da LED
296 - 356 cm





Lux: 333 Lux
Raumlicht max.: 67 Lux
Candela pro m²: 106 cd/m²
Foot-Lamberts: 31 fL


4/3 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1.2
Objektiv F=1,6-1,7 f=23,72-28,5 mm
Projektionsverhältnis 1.48-1.78:1 ansehen
Audio 7W mono
Anschlüsse D-sub 15 pin in
S-Video in
Cinch Video in
Cinch Stereo in
RS232C
USB in
RJ45 in
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 250W
Maße BxHxT 309 x 111,5 x 365 mm (12,2"x4,4"x14,4") 12.52 L/dm³
Betriebsgeräusch 33 / 26 dB im Eco Mode
Gewicht 4,8 kg / 10,58 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-20°  
Key: 108 cm

Ohne Offset

Key: 108 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 30-80 kHz
V-sync: 56-75 Hz
Foot-Lamberts 31 fL / max. 275 cm Bildbreite
Candela pro m² 108.5 cd/m²
Ausstattung (Extras) Direkt Power Off
Integrierter Mediaplayer
Blank (Schwarzbild Taste)
Eco Mode
Kensington Slot
sRGB
Gamma-Korrektur
Passwortschutz
Steuerung über Web-Browser
Overscan Einstellbar
Lan Netzwerk kompatibel.
Digital Zoom
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
12 Gewicht:
95
Kontrast:
1 dB:
59
Schwarzwert:
98 Stromverbra.:
98
Bild Gesamtpunkte:37 Projektor Gesamtpunkte:84
Beliebtheit Top 100
21 Beliebtheitspunkte 7 Beliebtheitspunkte 21 Beliebtheitspunkte 16 Beliebtheitspunkte 14 Beliebtheitspunkte 5 Beliebtheitspunkte
Punkte:
5
Platz: 133 (Von: 6637)
Im Test -
Zu beachten -
Baujahr 2010 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2017-04-20
Daten Reparatur Werkstatt
Samsung Webseite
Prospekt deutsch
Bedienungsanleitung deutsch (3.51 MB)
Bedienungsanleitung englisch (5.07 MB)

Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M Projektor Samsung SP F10M

Händler Angebote

Autor: Jan 13.04.17 Meinung schreiben.
1 Sterne Herr
Nach 2 Jahre ca. 2500 Stunden Einsatz hat der Beamer ein großes Problem, dass die Farbe nicht richtig dargestellt werden. Das ist kein einzeler Fall bei mir!
Autor: Mike 27.03.12 Meinung schreiben.
5 Sterne Projektor
Der projektor ist sehr zu empfehlen. Farbwiedergabe ist 1A, und der gekapselte Lichtweg ist ja wohl ein Vorteil, den man woanders vergeblich sucht. Die Helligkeit ist umwerfend, da gibt es nichts zu mäkeln.
Autor: Hammer 08.12.10 Meinung schreiben.
4.3 Sterne Filmprojektor
Plus
Der Projektor ist sehr gut wegen der extrem guten Farbwiedergabe (RGB Led´s )für Filme geeignet. Durch den gekapselten Lichtweg ist der Projektor Staubresistent!
Habe auf einer grauen Leinwand getestet und bin zufrieden!
Bei Filmen kann man auch die Interpolierung des Projektor´s verwenden die leichte Unschärfe macht ein sehr Analoges Bild.
Minus
Die Native Auflösung ist leider 4/3 und der Zoom ist mit 1,2 klein geraten!
Autor: Daniel 13.05.10 Meinung schreiben.
3 Sterne Als Filmprojektor geeignet?
Das Ding ist wohl als Datenprojektor gedacht, wie macht er sich bei Filmen?
Werden weiße LEDs benutzt oder RGB?
Was hat Samsung veranlasst, lichtschluckende 3 TFT-LCDs anstatt 3 DLPs zu verwenden? Oder ist der Untershcied so gering, dass es vernachlässigbar ist?
Die kleinen LED-Projektoren haben doch alle einen DLP-Chip...
Und wann gibt den mit Full HD? Würde ihn für die 1200€ ja glatt kaufen, aber alles unter 1920x1080 in 16:9 ist doch eigentlich für Heimkinozwecke längst überholt und veraltet, noch bevor man es gekauft hat...