HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Sony SRX R220 / 3D
Bild Sony SRX R220 / 3D
Kunden Bewertung
4.9 von 5
Sterne
aus
4 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Nur über autorisierten Kino-Fachhandel erhältlich.
Projektionssystem   3 x 1,55" SXRD Panel
Ansi-Lumen 18000
Kontrast 4000:1 neu / 2000:1 alt full on/off
Schwarzwert 4.5000 min. Lumen
Offset -
Auflösung UHD (4K+2K) 4096 x 2160
8.847.360 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
3D Kompatibilität Frame-Packing (Full HD 3D) | Side-by-Side | Top-and-Bottom
Frame Sequential (3D Ready) | 2D-zu-3D Videokonverter
Einsatzgebiet E-Cinema
Lampe
4,2 kW Xenon 3.262,01 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: LKRX-2042A
Lampenlebensdauer Std.
Betriebskosten -






Lux: 9067 Lux
Raumlicht max.: 1813 Lux
Candela pro m²: 2885 cd/m²
Foot-Lamberts: 842 fL


17/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus motorisch
Zoom motorisch
Objektiv
Projektionsverhältnis optional
Audio Nein
Anschlüsse DVI-D in
D-sub 15 pin in
RS232C in
RJ45 in
Deckenmontage Nein
Stromverbrauch 5200W
Maße BxHxT 740 x 1535 x 1395 mm (29,1"x60,4"x54,9") 1584.58 L/dm³
Betriebsgeräusch 65dB
Gewicht 544 kg / 1199,31 lbs.
Keystone-Korrektur -

Ausleuchtung -
Frequenz -
Foot-Lamberts 790 fL / max. 1363 cm Bildbreite
Candela pro m² 2765 cd/m²
Ausstattung (Extras) Real Full HD 3D
Full HD 1080P kompatibel
Gamma-Korrektur
Lan Netzwerk kompatibel.
3D Projektion über LKRL-A002.
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
24 Gewicht:
1
Kontrast:
20 dB:
3
Schwarzwert:
82 Stromverbra.:
36
Bild Gesamtpunkte:42 Projektor Gesamtpunkte:13
Beliebtheit Top 100
76 Beliebtheitspunkte 45 Beliebtheitspunkte 42 Beliebtheitspunkte 12 Beliebtheitspunkte 40 Beliebtheitspunkte 49 Beliebtheitspunkte
Punkte:
49
Platz: 10 (Von: 52)
Im Test -
Zu beachten -
Optional erhältliche Objektive ???
NameRatioAbstandShift V Shift HZoom
Zoom Wechselobjektive
LKRL-Z122 2.2-3.9:14.5-7.8 m motorisch
LKRL-Z119 1.8-2.9:13.6-5.9 m motorisch
LKRL-Z117 1.7-2.4:13.5-4.8 m motorisch
LKRL-Z116C 1.5-2.3:13-4.6 m motorisch
LKRL-Z114C 1.4-2:12.7-4 m motorisch
Baujahr 2007 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2012-02-01
Daten Reparatur Werkstatt
Sony Kontakt
Prospekt englisch
Prospekt englisch
Prospekt englisch
Pressemitteilung englisch
Bedienungsanleitung englisch (0.86 MB)

Projektor Sony SRX R220 / 3D

Händler Angebote

Autor: Ruffy 19.11.09 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Privatperson
JaJa

Im Heimkino wo kann man so einen Projektor kaufen ? als Privatperson
Autor: Interessierter 21.07.09 Meinung schreiben.
5 Sterne Erfahrung eines Kinoangestellten in fremden Kino
Hab diesen Projektor neulich jobtechnisch verknüpften Interesse in (Ice Age 3D) im Multiplex Gelsenkirchen gesehen und muss sagen, dass dieser auch in 3D, was ja eigentlich die Paradedisziplin seiner DLP-Kinobrüder ist, weit überlegen ist. Der bessere Bildeindruck entsteht wahrscheinlich dadurch, dass die Auflösung hoch genug ist, so dass beide 2K Bilder gleichzeitig projeziert werden. Dies ist wesentlich angenehmer für die Augen und lässt sich mit DLP-Projektion nur mit 2 Projektoren ähnlich gut nachbilden, was wiederum wesentlich teurer als die Anschaffung eines SRX Projektors ist. Außerdem bleibt damit nicht die Möglichkeit einer 4K-Projektion offen.

Ich habe in Münster bereits die Demo-Installation des Vorgängers gesehen und muss sagen, dass der Bildeindruck genial (Farben perfekt...) ist und eine Vergleichbare Bildschärfe habe ich bis jetzt nur im Imax gesehen. Auch wenn der Projektor nur mit 2K befeuert wurde, als ich mir einen Film angesehen habe (bis auf der Sony-Spot), war der Bildeindruck gerade in den vorderen Reihen wesentlich besser als bei DLP, wo das empfindliche Auge noch digital-treppchen bei besonders kontrast- und schärfereichen szenen erkennen kann. Das macht eine gute 35mm Kopie, auch wenn sie nicht die absolute Auflösung von 2k erreicht besser. (solange halt Bildstand der Kopie und des Projektors gut sind -> ist leider immer seltener der Fall) Auch ist die Verwendung von bestehenden Leinwänden möglich, da der Füllfaktor im Vergeleich zu DLP extrem hoch ist.

Die Schwächen von DLP fangen schon damit an, dass die Abstände zwischen den Pixeln so groß sind, dass dieses Gitter gerne mit der Perforation der Leinwand interferriert. Dieses Gitter weit vorne in hellen Szenen auch mit bloßem Auge erkennbar. So etwas gehört meiner Meinung nach nicht in ein Kino! (zumindest müssten in den meisten Kinos die ersten zwei Reihen abgebaut werden) Selbst eine 2K SRX Projektion würde daher besser aussehen als DLP und hätte auch mit den bereits installierten Leinwänden keine Probleme (gut, für 3d muss zumindest bei Polarisationsverfahren sowieso eine neue Silberleinwand her).

Meines erachtens nach, ist die Sony 4k Projektion der 2K-DLP Projektion weit vorraus, und der Unterschied wird meiner Meinung nach, anders als von vielen DLP-Verfechtern behauptet auch ohne direkten Vergleich für den normalen Kinobesucher sichtbar sein (und das muss nicht unbedingt nur an der Auflösung liegen, 2k vs 4k ist nochmal ein anderes Thema). Die SRX Projektion liefert einfach ein sehr homogenes, angenehmes Bild, was auf alle Fälle besser ist als das der DLP-Kandidaten (die ja auch nicht wirklich schlecht sind). Bei der SRX Projektion verzichte ich auch gerne auf meinen Logenplatz und setzte mich mittig in die Mitte des Kinosaals. Ich kann nur hoffen, dass wir bei Umrüstung in unserem Kino auch so ein System installieren, sonst werde ich die 100km nach Gelsenkirchen wohl öfter fahren müssen. (blöd nur, dass ich da keine Freikarten bekomme :-)

Dies soll übrigens kein Wertbeposting sein. Ich bin einfach nür überwältigt von der gebotenen Bildqualität und jeder, der an so einer Technik interessiert und in Reichweite ist, sollte mal einen Abstecher nach Gelsenkirchen machen. (Aber bitte für einen anderen Film, Ice Age 3 war zwar schön anzugucken (dank überragender Projektion) aber sehr langweilig!)
Autor: Hr. Gruber/Cinedome 22.04.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Bewertung
Wir betreiben den Projektor in unserem Kino und er ist einfach der WAHNSINN diese Farben und die Schärfe alles viel besser als die analog-projektoren. Die kosten für die ersatzlampen sind immens allerdings haben wir viel höhere einnahmen seit wir den projektor einsetzen so das die kosten für die ersatzlampen überschaubar bleiben.
Unsere besucher sind beeindruckt mit diesem Projektor macht man nichts falschImapplaudierenanbeten
Autor: Alli 10.01.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Spitzenteil
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät, funzt erstklassig in meinem Heimkino. Im