HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Sanyo PLC 250P/N
Sanyo PLC 250N | Sanyo LP 250P/N | Sanyo LP 250P/N
Bild Sanyo PLC 250P/N
Kunden Bewertung
2 von 5
Sterne
aus
1 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   3 x 2,98" LCD TFT Panel
Ansi-Lumen 350
Kontrast 100:1 full on/off
Schwarzwert 3.5000 min. Lumen
Offset -
Auflösung VGA 3 x 112800 Pixel
Wiedergabesignale PAL, NTSC, SECAM
Einsatzgebiet Stationär
Lampe
200W Metalldampf 89,23 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: 610 259 0562
Lampenlebensdauer 2000 Std.
Betriebskosten -
446 - 892 cm





Lux: 117 Lux
Raumlicht max.: 23 Lux
Candela pro m²: 38 cd/m²
Foot-Lamberts: 11 fL


4/3 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus motorisch
Zoom motorisch 2,0
Objektiv F=4,2-4,5 f=135-270 mm
Projektionsverhältnis 2.23-4.46:1 ansehen
Audio 3W mono
Anschlüsse S-Video
Cinch Video in
Scart in
Mini Jack out
Deckenmontage -
Stromverbrauch 260W
Maße BxHxT 253 x 268 x 550 mm (10"x10,6"x21,7") 37.29 L/dm³
Betriebsgeräusch -
Gewicht 13,6 kg / 29,98 lbs.
Keystone-Korrektur -

Ausleuchtung -
Frequenz -
Foot-Lamberts 11 fL / max. 163 cm Bildbreite
Candela pro m² 38.5 cd/m²
Ausstattung (Extras) -
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
1 Gewicht:
94
Kontrast:
1 dB: 0
Schwarzwert:
90 Stromverbra.:
98
Bild Gesamtpunkte:31 Projektor Gesamtpunkte:0
Beliebtheit Top 100
5 Beliebtheitspunkte 3 Beliebtheitspunkte 3 Beliebtheitspunkte 3 Beliebtheitspunkte 10 Beliebtheitspunkte  Beliebtheitspunkte
Punkte:
Platz: 281 (Von: 1682)
Im Test -
Zu beachten -
Baujahr - Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2013-06-14
Daten Reparatur Werkstatt
Sanyo Kontakt
Bedienungsanleitung englisch (1.13 MB)

Händler Angebote

Autor: Blumer 03.02.10 Meinung schreiben.
2 Sterne alt aber bewährt
Wir haben heute unseren guten alten Sanyo ausser Betrieb genommen. Im Vergleich zu den heutigen Beamern macht er noch richtig große Klötze von Pixeln...
Die Optik ist aber echt gut, kann man doch mit Motorzoom und Schärfe auch größere Distanzen überbrücken ohne dass gleich die Leinwand zu klein wird.
Mit HD hat das eben nichts zu tun. Aber für die Animationsfilme der Kinder hat er es allemal getan.