HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Philips ProScreen 5000
Bild Philips ProScreen 5000
Kunden Bewertung
4.5 von 5
Sterne
aus
1 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   1 x LCD TFT Panel
Ansi-Lumen 400
Kontrast -
Schwarzwert 0.0000 min. Lumen
Offset -
Auflösung VGA 640 x 480
307.200 Pixel
Wiedergabesignale PAL, NTSC 3,58, NTSC 4,43-System
Einsatzgebiet Micro-Portabel
Lampe
- Lampe bestellen
Lampenlebensdauer -
Betriebskosten -






Lux: 133 Lux
Raumlicht max.: 27 Lux
Candela pro m²: 41 cd/m²
Foot-Lamberts: 12 fL


4/3 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom -
Objektiv -
Projektionsverhältnis -
Audio ja
Anschlüsse 2 x Video Cinch in
3 x Cinch Stereo in
D-sub 15pin in
BNC Video in
2 x Lautsprecherkabel in (stereo)
Deckenmontage -
Stromverbrauch -
Maße BxHxT -
Betriebsgeräusch -
Gewicht 1,3 kg / 2,87 lbs.
Keystone-Korrektur -

Ausleuchtung -
Frequenz -
Foot-Lamberts 12 fL / max. 174 cm Bildbreite
Candela pro m² 42 cd/m²
Ausstattung (Extras) -
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
4 Gewicht:
26
Kontrast: 0 dB: 0
Schwarzwert:
100 Stromverbra.: 0
Bild Gesamtpunkte:0 Projektor Gesamtpunkte:0
Beliebtheit Top 100
5 Beliebtheitspunkte 11 Beliebtheitspunkte 9 Beliebtheitspunkte 2 Beliebtheitspunkte 7 Beliebtheitspunkte 10 Beliebtheitspunkte
Punkte:
10
Platz: 89 (Von: 186)
Im Test -
Zu beachten -
Baujahr - Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2011-12-18
Daten Reparatur Werkstatt
Philips Kontakt

Händler Angebote

Autor: Andreas 09.06.06 Meinung schreiben.
4.5 Sterne PHILIPS PRO SCREEN 5000
hallo habe einen Philips Pro Screen 5000 Videoprojektor mit Tunereingang ( Amerikanisches Modell) neuwertig erst 555std gelaufen, wollte mal fragen ob sie mir eine Bedienungsanleitung per email senden können mail: kremser17@yahoo.de Frage: wieviele stunden brennt die lampe? und wieviel euro bekommt man noch dafür ( Listenpreis?) gerät ist wie neu. liebe grüsse Andreas