HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Panasonic PT 102y
Bild Panasonic PT 102y
Kunden Bewertung
3.9 von 5
Sterne
aus
4 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   3 x 7" CRT Röhen
Ansi-Lumen 650 Lumen
Kontrast -
Schwarzwert 0.0000 min. Lumen
Offset -
Auflösung -
Wiedergabesignale NTSC, PAL, SECAM Pal 60 NTSC 4,43
Einsatzgebiet CRT Stationär
Lampe
CRT Röhre
Lampenlebensdauer ca. 10.000 - 20.000 Std. (je nach Anwendung)
Betriebskosten -


Focus manuell
Zoom Kein Zoom
Objektiv F=1,0 f=145mm Hybrid
Projektionsverhältnis -
Audio -
Anschlüsse 5 x BNC RGBHV in
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 189W
Maße BxHxT 576 x 290 x 606 mm (22,7"x11,4"x23,9") 101.23 L/dm³
Betriebsgeräusch -
Gewicht 35 kg / 77,16 lbs.
Keystone-Korrektur -

Ausleuchtung -
Frequenz -
Foot-Lamberts -
Candela pro m² -
Ausstattung (Extras) -
Garantie -
Im Vergleich
Beliebtheit Top 100
99 Beliebtheitspunkte 22 Beliebtheitspunkte 22 Beliebtheitspunkte 25 Beliebtheitspunkte 15 Beliebtheitspunkte 32 Beliebtheitspunkte
Punkte:
32
Platz: 19 (Von: 466)
Im Test -
Zu beachten -
Baujahr - Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2013-12-13
Daten Reparatur Werkstatt
Panasonic Kontakt

Händler Angebote   Koelnmedien

Autor: Baltashar 13.12.13 Meinung schreiben.
4 Sterne technician
Youll find the service manual in english at www.elektrotanya.com
There are all instructions covered how to turn around the picture. (But you have to readjust all of the convergence adjustment after that.)
However i strongly suggest the cell mounting method for this unit. It is big and heavy, and must be close to srceen, just exacly on that point, where the viewers have to sit. But on the ceiling is not disturb anybody, and you dont have to readjust the convergence after each vacuuming. Even the unit is (wired) remote ready. Only problem is to get it up... this is a two-man and two-ladder task. :)

The RGB inlet on this model is not compatible todays standards. (Originally it developed to connect some 80s computing equipments.) If you wish to use it, you have to amplify two-times the scart signals and separate the synchron impulses from the green signal with an LM1881N IC, and connect them to synch input. You can get power for the circuits from the DB25 remote connector on the projection unit. But IMWHO isnt worth the troubles... RGB doesnt makes big difference compared with S-Video inlet. At least at DVD/VHS screenings.
Composit inlet is usable, too, but one of the common fault of this model is the middle pin of the connector broke out from the PCB.

If you receive BW image, then you have to try to turn the color decode switch from "auto" position to enforced PAL decoding. If isnt help, then possible the PAL decoder module broke down, you have to ask a technician to fix up. Fortunately the constructor used mostly generic parts for this unit, what are still available in large amounts. Unfortunately there are a quite lot of them inside, so to find out the faults costs many hours of working, usually costs more money, as another used unit. So if the CRTs are over 15000 working hours, maybe better to cannibalise the machine. But if they are just barely used, then it is worth to fix up, this unit is overall reliable and gives a pleasant, 180 cm picture.
Autor: Tobi 28.04.08 Meinung schreiben.
3.8 Sterne Technische Daten Panasonic PT 102-N
Hallo,

bin CRT Einsteiger und hab kürzlich den Panasonic PT 102-N erstanden. Macht in puncto Leuchtkraft und Kontrast einen ganz passablen Eindruck, der Lüfter könnte jedoch etwas leiser sein ist aber evtl. zu wechseln. Dazu bekam ich vom Verkäufer auch den Technical Guide und den Service Manual - falls jemand dazu Infos braucht. Mein Problem ist jedoch, dass ich bis jetzt noch kein akzeptables Bild an die Wand bekommen hab. Über den Video -Eingang bekomme ich nur ein Schwarzweißbild. Über RGBHV bekomme ich überhaupt kein Bild. Mag auch daran liegen, dass evtl. die zwei getesteten DVD Player kein RGB ausgeben was ich jedoch nicht glaube. Leider steht in den Beschreibungen nichts über die max. Horziontal-/Vertikalfrequenz und Bandbreite. In der Beschreibung hier ist dies nun leider auch nicht zu finden. Deshalb weiß ich nun auch nicht, ob das Teil schon Linedouplerfähig ist und mit welchem Gerät ich am besten ein erkennbares Signal bekomme. Könnte mir da evtl. jemand weiterhelfen??? Hab nun einen Extron RGB 109 plus bei Ebay gekauft und hoffe damit weiter zu kommen..... Antworten bitte an buehlert@nt.hfwu.de
Vorab vielen Dank für jeden Tip!
Tobi
verwundertIm
Autor: egal 03.10.07 Meinung schreiben.
4 Sterne Deckenmontage umstellen auf Fussboden
Hallo,
Anleitungen gibt es über:

http://www.schaltungsdienst.de/anleitungen.html

Das ist die INSTALLATIONSANLEITUNG

Es sind 7 Steckbrücken zu drehen /180Grad.
D8
D7
D6
sowie
C19
C20
C21
sowie
C36 auf C35 mehr Info auf Seite 38 der oa. Anleitung.
Danach wird aber die Einstellung erst richtig LUSTIG freuganzdoll , da der Winkel zur Leinwand ggf. nicht mehr stimmt. Trapezverzerrung usw.

Viel Spass
onkel.hotte@Monetenfuchs.zzn.com
Autor: uwe 23.04.07 Meinung schreiben.
3.8 Sterne Panasonic PT 102y
Tolles Teil, nur ich habe Hilfe nötig.
Hat jemand eine Anleitung für den Projektor oder kann mir einen Tip geben wie man Ihn umstellen kann das er steht und nicht hängt?
Das Bild ist im steheden Zustand verkehrt herum. Wie kann man das Umstellen?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Uwe