HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Optoma H79
Optoma H79 THEMESCENE | Optoma Cineshow H79
Bild Optoma H79
Kunden Bewertung
3.5 von 5
Sterne
aus
5 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
4000 € UVP
Projektionssystem   1 x 0,79" 12 Grad DC3 DLP Chip
Ansi-Lumen 1000
Kontrast 4500:1 full on/off
Schwarzwert 0.2222 min. Lumen
Lens shift Vert.: +/-50% motorisch
Auflösung HDTV 1280 x 720
921.600 Pixel
UXGA 1600 x 1200 komprimiert
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, EDTV HDTV 720p, 1080i,
Einsatzgebiet Heimkino
Lampe
250W UHP 359,77 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: SP.L3730.001 / SP.L3703.001
Lampenlebensdauer 3000 Std.
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 7% / 0.08 €
320 - 432 cm





Lux: 444 Lux
Raumlicht max.: 89 Lux
Candela pro m²: 140 cd/m²
Foot-Lamberts: 41 fL
56 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus motorisch
Zoom motorisch 1,36
Objektiv F=2,4 f=28,03-38,2 mm
Projektionsverhältnis 1.6-2.16:1 ansehen
Audio Nein
Anschlüsse DVI-I mit HDCP
5 x BNC RGBHV in
Cinch Video in
S-Video in
Mini Jack
12V Trigger
RS232C
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 320W / 20W standby
Maße BxHxT 225,7 x 135 x 305 mm (8,9"x5,3"x12") 9.26 L/dm³
Betriebsgeräusch 23dB
Gewicht 7,5 kg / 16,53 lbs.
Keystone-Korrektur Vertikal und horizontal

Shift: 56 cm

Shift: 56 cm

Ausleuchtung 95%
Frequenz H-sync: 15-100 kHz
Bandbreite max.: 230 MHz
Foot-Lamberts 41 fL / max. 321 cm Bildbreite
Candela pro m² 143.5 cd/m²
Ausstattung (Extras) Lens shift Funktion motorisch
Freeze
Gamma-Korrektur
Fernbedienung mit Beleuchtung
Digital Zoom
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
11 Gewicht:
87
Kontrast:
2 dB:
96
Schwarzwert:
98 Stromverbra.:
93
Bild Gesamtpunkte:37 Projektor Gesamtpunkte:92
Beliebtheit Top 100
2 Beliebtheitspunkte 1 Beliebtheitspunkte 3 Beliebtheitspunkte 7 Beliebtheitspunkte 4 Beliebtheitspunkte 9 Beliebtheitspunkte
Punkte:
9
Platz: 107 (Von: 676)
Im Test

Note: 75 Punkte von 100
Ausgabe: 02/06 online

Gesamtpunkte: 87 Punkte von 100
Testurteil: gut
Ausgabe: 2/2006 online
Zu beachten Kontrast wir in einem Prospekt mit 4000:1 angegeben im anderen mit 4500:1.
Baujahr 2005 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2013-11-17
Daten Reparatur Werkstatt
Optoma Webseite
Prospekt deutsch
Prospekt englisch
Prospekt englisch
Prospekt RS232C
Pressemitteilung englisch
Bedienungsanleitung deutsch (1.41 MB)
Bedienungsanleitung englisch (2.23 MB)

Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79 Projektor Optoma H79

Händler Angebote

Autor: glossner 17.11.13 Meinung schreiben.
3 Sterne Netzteil
Hallo habe einen Optoma h79 und würde ein Netzteil brauchen Nachricht an glossner@freenet.de
Autor: frank 07.03.13 Meinung schreiben.
3 Sterne top
optoma h79.Was würden sie denn für eine Reparatur investieren?
Habe noch Ersatzteile und könnte reparieren.
sehen ja ,normal keine Teile mehr zu bekommen.
einfach Tel. nr. senden
Autor: Bernhard 14.02.13 Meinung schreiben.
2.5 Sterne von 100 auf 0
Die Stromzufuhr des Gerätes (Netzschalter) wurde nach längerem Betrieb unterbrochen. Nun lässt es sich nicht mehr einschalten noch gibt es sonst ein Lebenszeichen. Bis zu diesem Zeitpunkt lief es tiptop und war auch super zufrieden damit. Nun habe ich es eingeschickt und ungeöffnet zurück erhalten mit dem Hinweis dass das Gerät nicht repariert werden kann, weil es dafür keine Ersatzteile gibt. Hat jemand eine Ahnung wer mir weiterhelfen kann oder muss ich mich schweren Herzens definitiv davon verabschieden??
Autor: Alexander 30.09.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Toppgerät
Wir sid gerade umgezogen und haben ihn wieder aufgebaut, nachdem wir Stunden neue Projektoren probegeschaut haben. Es gibt kaum einen unter 5000 Euro der ein so stabiles gutes Bild hat!
Was nützt mir die zugegeben bessere Auflösung eines FulHD Projektors wenn das Bild nicht stabil wie eine Eiche steht.

Da warten wir gerne wieder 2 Jahre und genießen unseren guten alten leisen Optoma
Autor: Amin 11.10.06 Meinung schreiben.
4.3 Sterne Eine Superkiste
Erstmal zu den Mängeln:
DVI- Eingang anstatt HDMI
Kein VGA Eingang
Menü zu schlicht!

Das ist es dann aber auch.
Hatte den Pro im Vergleich bei Soundbrothers in Berlin gesehen mit:
1.Yamaha DPX830 bzw. MC3000, Bild deutlich unschärfer mit weniger Tiefe mehr Farbblitze.
2 Epson TW600, unscharf gute Farben für mich deutlich schlechter als ein VPL HS 50.
3.Sanyo PLV Z4, für mich sind kaum nachzuvollziehen weshalb er im Testberichten gut abschneidet. Bild viel zu matt kommt nicht an die Farben des Epson heran.
4.Infocus IN76, grauenvoll ständig Blitze nicht mit dem Yamaha zu vergleichen.

Da ich große Probleme mit dem Sony Kundendienst hatte (haben meinen VPL HS50 zur Weltmeisterschaft kaputt gemacht), hätte ich große Probleme jetzt gehabt da die vier oben erwähnten Pro´s nicht besser waren als der VPL HS50 und mittlerweile gibt es einen VPL HS60. Bis zum Optoma hätten wir ihn dann wieder ertragen den Sony Kundendienst.
Deshalb stellt sich für mich die Frage wie kann es sein das ein Epson bei Audiovision 76 Punkte erhält und der Optoma H79 75P?
Er ist ihm in Kontrast, Detailschärfe und Ausleuchtung des Bildes weit überlegen.
Ich hatte auch der IFA auch nur ein paar bessere Modelle gesehen, den neuen SIM mit HDTV Panel und der HDTV Projektor von Sharp, jedoch liegen beide Modelle weit außerhalb meines Limits von den für den Optoma gezahlten 2000 Euro´s.
Er ist mit Abstand der beste Pro den ich bis 4000 Euro gesehen habe.
Das Bild scheint fast körperhafte Strukturen zu entwickeln es erscheint fast als 3 D Objekt auf der Leinwand. In dunklen Bereichen ist er jedem LCD meilenweit voraus.
Vielschitige Bereiche wie Nebel, Rauch und ähnliches sind räumlich und fast greifbar dargestellt. Tip wär es nicht glaubt lasst euch ICE AGE die Anfangssequenz oder Armagedon Kap. 15 vorspielen kein LCD kann das.
Deshalb ist meine Wertung 85 P. weil er im Bild eigendlich keine Mängel hat besonders wo LCD´s oft die Luft ausgeht in dunklen Szenen (ich behaupte nicht weil viele jetzt denken mein LCD ist gut darin, das Sie dunkle Szenen nicht darstellen können, jedoch fehlt es Ausleuchtung und Raumgefühl man sieht es nur im Vergleich) sowie in seiner Darstellung des Raumes im Allgemeinen, er erscheint weiter und strukturierter als bei LCD´s sind seine besonderen Stärken zu sehen.
Einen einzigen Minuspunkt im Bild hat er, wenn Kerzenlicht im Wind flackert dann macht er Blitze. Aber das war es dann schon sonst entdeckt man auch alte Filme neu,
dank 8 fach Rad das mit 300 hz läuft hält sich dieser Effekt aber wirklich in Grenzen.
Jedoch wenn die 3 Chipper mit HDTV Auflösung in ca. 4 Jahren 3000-4000 Kosten wird es Zeit umzusteigen.

Bei der Frage nachdem besten LCD jedoch gibt es auch nur eine Antwort, es ist der Sony VPL HS60, aber verdammt sei der, der einen Defekt hat am Gerät, Sony´s Service ist unzumutbar. Bei mir war es nur eine Vorsichtsmaßnahme defekte Lampe (nach nur 830 h) das ich Ihn dorthin geschickt habe, es wurde aber gesagt das die Funktion und der optische Zustand hervorragend sind. Auf der Rückreise wurde das Gerät unsachgemäß verpackt und beschädigt. Keiner brauch so etwas, kein Austauschgerät, 4 Monate warten, WM vorbei! Aber es gab den Kaufpreis zurück,
danke Sony ich habe jetzt einen H79 dafür!