HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Benq W5000
Bild Benq W5000
Kunden Bewertung
4.3 von 5
Sterne
aus
8 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
3499 € UVP
Projektionssystem   1 x 0,95" DC2 DLP Chip
Ansi-Lumen 1200
Kontrast 10000:1 full on/off
Schwarzwert 0.1200 min. Lumen
Lens shift Vert.: +60% -40%
Auflösung HDTV 1920 x 1080
2.073.600 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Heimkino
Lampe
200W 244,85 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: 5J.05Q01.001
Lampenlebensdauer 2000 Std. 3000 Std. im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 11% / 0.12 €
369 - 443 cm





Lux: 533 Lux
Raumlicht max.: 107 Lux
Candela pro m²: 171 cd/m²
Foot-Lamberts: 50 fL
68 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1,2
Objektiv F=2,4-2,7 f=38,87-46,63 mm
Projektionsverhältnis 1.84-2.21:1 ansehen
Audio Nein
Anschlüsse 2 x HDMI in
5 x BNC RGBHV in
YUV in
S-Video in
Cinch Video in
12V Trigger out
RS232 Din 8 pin in
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 340W
Maße BxHxT 492 x 180 x 420 mm (19,4"x7,1"x16,5") 37.2 L/dm³
Betriebsgeräusch 28 / 25 dB im Eco Mode
Gewicht 9,6 kg / 21,16 lbs.
Keystone-Korrektur Vertikal

Shift: 68 cm

Shift: 45 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 15-75 kHz
V-sync: 50-85 Hz
Foot-Lamberts 50 fL / max. 352 cm Bildbreite
Candela pro m² 175 cd/m²
Ausstattung (Extras) Full HD 1080P kompatibel
Lens shift Funktion
Freeze
Benutzer-Logo Einblendung
Eco Mode
Kensington Slot
sRGB
Gamma-Korrektur
Dynamische Irisblende
Bild im Bild
Passwortschutz
BrilliantColor™
Overscan Einstellbar
7 Segmente Farbrad.
Garantie 3 Jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
14 Gewicht:
83
Kontrast:
5 dB:
79
Schwarzwert:
99 Stromverbra.:
92
Bild Gesamtpunkte:39 Projektor Gesamtpunkte:85
Beliebtheit Top 100
42 Beliebtheitspunkte 35 Beliebtheitspunkte 52 Beliebtheitspunkte 33 Beliebtheitspunkte 30 Beliebtheitspunkte 35 Beliebtheitspunkte
Punkte:
35
Platz: 23 (Von: 764)
Im Test
Zu beachten -
Optional
Fernbedienung5J.J9V06.001 / RCX02247,05 €
Lampe5J.05Q01.001244,85 €
Baujahr 2007 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2012-05-28
Daten Reparatur Werkstatt
Benq Kontakt
Prospekt deutsch alt
Prospekt deutsch alt
Prospekt deutsch alt
Prospekt deutsch neu
Prospekt englisch
Bedienungsanleitung deutsch (15.03 MB)
Bedienungsanleitung englisch (4.41 MB)

Projektor Benq W5000 Projektor Benq W5000 Projektor Benq W5000 Projektor Benq W5000 Projektor Benq W5000 Projektor Benq W5000 Projektor Benq W5000 Projektor Benq W5000

Händler Angebote   Heimkino Aktuell

Autor: Lake Hurst 28.05.12 Meinung schreiben.
5 Sterne Benq w 5000
Top Bild über Blu ray,(sehr)gutes HDTV Satbild dabei leichtes Rauschen,sehr leise im Normalmodus,kein 24p ruckeln(neueste Software 2.01),keine DLP Blitzer zu sehen,negativ-Zoom:um eine 265~149 Leinwand zu befüllen braucht man einen Abstand von 4.85 m im aufgedrehtem Zoom.Werde in calibrieren lassen von einen Freund um die volle leistung an Bild herauszuholen!Absolut empfelenswertes Gerät der Spitzenklasse.Darüber hinaus auch bei Ebay als gebrauchte Schnäppchen in letzter Zeit zu ersteigern.Bevor man die Billigheimer neuer Generation kauft lieber auf ein älteres Topgerät schielen.Ich kann es nur weiteremfehlen,deshalb voole 5 Sterne.
Autor: McDaniel-77 21.06.10 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Das Ruckeln liegt doch an den 24p der BluRay!
Ein Beamer projeziert ein sehr großes Bild, da BluRay nur 24 Bilder/s liefert, sind die Unterschied von einem Frame zum nächsten manchmal sehr groß, was als Ruckeln sichtbar wird.
Deshalb haben sehr gute Videospiele auch 60 Bilder/s damit nichts ruckelt. Ein DVD-Film hat immerhin 50 Halbbilder, das ist mehr als das Doppelte einer BluRay! Dafür ist es nicht so scharf.

McDaniel-77
Autor: Chris 21.01.10 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Benq W5000
Hallo
ich bin iBesitzer eines Benq W5000 und eigentlich hochzufrieden mit dem Beamer.
Würde sich der Umstieg auf einen Benq W6000 überhaupt lohnen oder sieht man keinen grossartigen Unterschied?
lg
chris
PS ...und was hat das mit dem Farbrad auf sich..? Ich glaub der Benq W5000 hat ein 7Segment Farbrad, der Nachfolger nur ein 6 Segm.Farbrad
Autor: BlackWork 26.12.09 Meinung schreiben.
4.3 Sterne W5000 der Händlerschreck
Mein Interesse für Beamer wurde geweckt mit der Idee mein Musikzimmer zum Heimkino umzubauen.
Auf der Suche nach den " Beannten Verdächtigen " stellte sich die Frage LCD oder DLP. Für mich war ein gutes DLP Bild immer plastischer als das von einem LCD.
Es ist richtig das aktuelle LCD - Geräte mehr Schwarz können und in der Aufstellung flexibler sind, doch bleiben sie für mich untern Strich die 2.Wahl (bis 3000Euro).
Auch den Vergleich mit dem W6000 / 6500 braucht der W5000 nicht zu scheuen, besser Verarbeitet ist er sowieso.
Dass viele Händler ihn nie liebten kann man verstehen wenn man die Ek und Vk Preise kennt.
Mit den Aktuellen Preisen (1300 Euro) macht er sich bei Ihnen erst recht keine Freunde.

ABER,

wer ein Top Gerät mit Super Preis Leistungsverhältnis, ausgereifter Technik,
und sehr guter Verarbeitung sucht, ist hier Konkurrenzlos gut aufgehoben.
Autor: Ihr Name 08.07.08 Meinung schreiben.
4.3 Sterne Benq W5000 Spitze in Preis/Leistung
Hi Freaks!
Nach wochenlangen Hick Hack um DLP oder LCD hab ich mich nun für den W5000 entschieden! Das Problem bei den Beamern ist, dass man sie nie miteinander direkt vergleichen kann! also kann ich nur jeden käufer empfehlen: überall besichtigen wo es nur geht. gekauft hab ich mir den beamer wegen a) günstiger Preis b) ruhiger lüfter
c) helles bild d) scharfes bild (gibt schärfere LCD - farben brennen aber schneller ein)
problem bei diesem beamer ist der abstand zur leinwand, für mein 240 cm breites bild brauche ich genau 435 cm. also sollte der raum mind. 500 cm lang sein (+ beamer tiefe + abstand für kabel zur wand-man(n) will ja auch mal ein kabel umstecken).die verarbeitung ist klasse bis auf den einstellring für die schärfe, macht keinen guten eindruck,ich glaube das sich dadurch die schärfe leicht verschiebt(wird noch getestet).
bilder von BR sind schön scharf und sehr hell mit guten bis sehr guten farben.1080/24Hz wird hervorragend ohne ruckler dargestellt (Kauf Juni 2008). beim preis von knapp 2200 euro bleibt es leider auch nicht ganz: es werden noch HDMI kabel gebr. 10 m ca 50 - 150 € , einen Deckenhalterung zur deckenmontage für ca 150 - 250 @ stehen ebenfalls auf der aufpreisliste. so werden schnell aus 2200 etwa 2500 euro. wer will kann sicher mehr geld ausgeben um bessere beamer zu kaufen (Sharb 21000 ca. 6500.-) aber da der beamer-markt eben erst mit full HD beamern beginnt, sind 2500 Euro gut angelegtes geld für einen hervorragenden beamer(wir wollen ja in 2-3 jahren schliesslich wieder mal was neues)
Benotung:
Bild 8/10
Geräuchpegel 8/10
Aufstellung 6/10
Bedienung 9/10
Einstellungen 8/10
Optik 10/10 (mir gefällt er)
Preis 9/10
Zusatzkosten (Strom/Lampe) 7/10

viel Spass mit dem Benq W5000
(Kaufempfehlung)
Autor: Naim 18.05.08 Meinung schreiben.
4.3 Sterne Absolute Kaufempfehlung
Super Scharfes Bild , brilliante Farben - guter bis sehr guter Schwarzwert
Im Flüstermodus wirklich sehr leise im Normalmodus gehts gerade noch so
Das " Ruckel & Overscan "Manko ist durch die Firmware 1.12 auch behoben
schneller BenQ Service beim Update
Für teilweise unter 2000.- euro zu bekommen - also absolute Kaufempfehlung


Autor: Lexicon 10.02.08 Meinung schreiben.
4 Sterne Benq W 5000
Das mit der Verarbeitung von 24 fps ist wirklich ein Problem beim W 5000, ich betreíbe den W 5000 zusammen mit einer Sony PS3, angeblich sollte es ja, so ist es zumindest in verschieden Foren zu lesen, damit funktionieren, tut es aber nicht, dass Bild ruckelt wirklich, habe die PS3 bei der 24 P Ausgabe von Auto auf ein gestellt aber nichts hilft.
Benq arbeitet angeblich daran, ob es mit einem Software Update zu beheben ist muss man abwarten.
Ansonsten bringt der Benq wirklich ein tolles Bild je nach dem was für eine HD Disc man nimmt, denn bei den HD DVD´s ist ja leider auch nicht alles so wie es sein könnte.
Der Abstand zur Leinwand um ein 2 Meter breites Bild zu projezieren ist beim W 5000 zwar gross aber eigentlich sollte der Projektor ja auch so weit hinten plaziert werden wie möglich, auf jeden Fall hinter der letzten Person im Raum wie im Kino da ist der Projektor ja auch nicht mitten im Raum
Autor: Klangbildner 05.01.08 Meinung schreiben.
4 Sterne W 5000 von BENQ
Scharfes, brilliantes, in dunklen Bildbereichen gut durchzeichnetes Bild. Guter Schwarzwert.

Großes Manko:
Der Projektor verarbeitet eine 1080/24Hz (Also hochauflösende Zuspielung von Bluray oder HD-DVD) nicht richtig. Das Bild \"ruckelt\" bei Kameraschwenks!