HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Benq W1070
Bild Benq W1070
Kunden Bewertung
4.8 von 5
Sterne
aus
4 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   1 x DLP Chip
Ansi-Lumen 2000
Kontrast 10000:1 full on/off
Schwarzwert 0.2000 min. Lumen
Lens shift Vert.: +65% --55%
Auflösung HDTV 1920 x 1080
2.073.600 Pixel
Wiedergabesignale Pal, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
3D Kompatibilität Frame-Packing (Full HD 3D) | Side-by-Side | Top-and-Bottom
Frame Sequential (3D Ready)
Einsatzgebiet Heimkino
Lampe
240W 243,31 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: 5J.J7L05.001
Lampenlebensdauer 3500 Std. 6000 im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 6% / 0.06 €
230 - 300 cm





Lux: 889 Lux
Raumlicht max.: 178 Lux
Candela pro m²: 284 cd/m²
Foot-Lamberts: 83 fL
73 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1.3
Objektiv F=2,59-2,87 f=16,88-21,88 mm
Projektionsverhältnis 1.15-1.50:1 ansehen
Audio 10W
Anschlüsse HDMI 1.4a
D-sub 15 pin in
YUV in
S-Video in
Cinch Video in
Cinch Stereo in
Mini Jack Audio in
USB Typ B
RS232C Din 9 pin in
12V Trigger out
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 375W
Maße BxHxT 311,81 x 104,07 x 244,12 mm (12,3"x4,1"x9,6") 7.89 L/dm³
Betriebsgeräusch 35 / 30 dB im Eco Mode
Gewicht 2,65 kg / 5,84 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-20°  
Key: 84 cm
Shift: 73 cm
Key: 84 cm
Shift: -62 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 15-102 kHz
V-sync: 23-120 Hz
Foot-Lamberts 83 fL / max. 454 cm Bildbreite
Candela pro m² 290.5 cd/m²
Ausstattung (Extras) Real Full HD 3D
Full HD 1080P kompatibel
Lens shift Funktion
Eco Mode
Kensington Slot
BrilliantColor™
2 x digitaler Zoom
3-D-Colormanagement
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
23 Gewicht:
97
Kontrast:
8 dB:
25
Schwarzwert:
94 Stromverbra.:
78
Bild Gesamtpunkte:42 Projektor Gesamtpunkte:67
Beliebtheit Top 100
37 Beliebtheitspunkte 45 Beliebtheitspunkte 48 Beliebtheitspunkte 40 Beliebtheitspunkte 44 Beliebtheitspunkte 36 Beliebtheitspunkte
Punkte:
36
Platz: 7 (Von: 684)
Im Test -
Zu beachten -
Optional
Fernbedienung5J.J7N06.001 / RCV01146,11 €
Lampe5J.J7L05.001243,31 €
Baujahr 2012 Aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2014-02-23
Angelegt:
Daten Reparatur Werkstatt
Benq Kontakt
Prospekt deutsch
Prospekt englisch
Bedienungsanleitung deutsch (4.51 MB)
Bedienungsanleitung englisch (4.88 MB)

Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070 Projektor Benq W1070

Händler Angebote   Projektor AG

Autor: Editor 15.05.13 Meinung schreiben.
5 Sterne Nachtrag zu 3D
Nun konnte auch 3D ausführlich getestet werden.
Ich kann hier an dieser Stelle nur eine Frage stellen:
Geht es noch besser?Ich kann es mir nicht vorstellen.
Plastisch scharf und kontrastreich.der Hammer. !
Legende der Wächter / Avatar.
Brillen von Sain Sonic. (- 144hz)
Autor: frank 27.04.13 Meinung schreiben.
5 Sterne BEAMER BENQ W1070
Super Bild, super 3D, alles in Allem unglaublicher PREIS.
Autor: Editor 23.04.13 Meinung schreiben.
5 Sterne Endlich Gutes günstig
Nun überlege ich schon viele Jahre einen Projektor zu kaufen.Öfter mal in die Projektionsläden rein und verglichen.Naja im direkten vergleich gibts ja nach oben nie Grenzen.Oder doch?
Mir war von Anfang an klar das ich einen "Einstiegsprojektor" kaufe.
Also Bestellung abgeschickt, günstige Leinwand dazu und voller Erwartung als er dann kam alles schnell aufgebaut zum ausprobieren.
Nun, was soll ich sagen? Also ganz vorne weg:
Meine persönlichen Anforderungen wurden übertroffen.

Der Projektor ist hell, kontrastreich und scharf.
Es lässt sich alles einstellen was man braucht und für
diese Preisklasse sogar noch mehr.
Der "kurze" sehr flexible Projektionsabstand gefällt mir sehrgut.Da man nicht weit weg braucht um ein grosses Bild zu bekommen.
Durch den optischen Zoom ist er flexibel aufstellbar.
Wie in meinem fall (Knapp 4M Projektionsabstand)
kann ich ihn für eine 3M Diagonale so bei 3,4 M hinhängen.Das würde auch bei 4,4M gehen dank des Zooms.
Das Bild kommt scharf, Kontrastreich und mit kräftigen Farben (alles einstellbar) daher.Pixel sehe ich keine und auch der Regenbogeneffekt ist mir noch nicht aufgefallen.
Der interne Lautsprecher erfüllt zur Not seine Dienste
und dafür reicht er auch.Wer mehr erwarte oder das kritisiert tut mir leid.
Er ist nicht gerade leise, aber dank des "dumpfen" Geräusches auch nicht unangenehm.Eine PS3 ist lauter.
Wen das störrt dem hift auf Jedenfall ein gedämmtes Gehäuse.
Die Fernbedienung funktioniert sehrgut und ist nicht beleuchtet.Naja.
3D habe ich noch nicht getestet, soll aber für diese Preisklasse sehrgut sein.

Den Schwarzwert finde ich schon sehr ordentlich.
Das bild wirk tatsächlich wie ein riesen LCD TV.Klasse.
Es gibt bestimmt kleine Mäkel, aber wenn man den preis bedenkt und man sieht das er teilweise mit viel teureren Geräten mithalten kann 1500-2500 Euro, dann ist das schon eine Meisterleistung.
Einige sprechen vermeindliche kleinigkeiten an und vergleichen dann mit 50000+ Euro Projektoren...nun was soll man davon halten.
Wer zu seinem Einstiegstprojektor ein Upgrade sucht wird mit diesem hier glücklich.Wer noch nie einen Projektor hatte wird wow sagen und zufrieden sein.
Wer ein Highendprojektor zuhause hat schaut sich eh nach was anderen um.

PS3, Computer und Blu Ray sehen sehrgut mit diesem Gerät aus.Es ist eine völlig neue Dimension die da bei den DLP Projektoren erschienen ist.Natürlich immer im Verhältniss zum Preis.
Und da ist der Punkt.
Bis auf kleinigkeiten wurden meine persönlichen Erwartungen an diesem Gerät übertroffen.
Selbst mit 1000 Euro teureren Geräten kann er ganz gut mithalten.
Aber jeder sollte sich das selber anschauen.
Zuhause !
Mir fehlen da Staubfilter und die optische Schärfeneinstellung könnte feiner sein in einem der eco Modis meine ich, daß die Lampe leicht Flackert beim Runterregeln.Das wars auch schon.Alles andere nörgeln wäre Jammern of sehr hohem Niveo zu dem Preis (799,-).
Gruß,
AV
Autor: Reinhard Kaindl 16.01.13 Meinung schreiben.
4 Sterne Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut mit leichten Schwächen
Ich habe mir den W1070 wegen Aufrüstung auf 3D als Ersatz für meinen Infocus X10 zugelegt. Er ist relativ klein (31x24x11cm) und leicht (2,65kg), was die Deckenmontage sehr erleichtert. Meine Universalbeamerhalterung musste allerdings wegen der asymmetrisch angebrachten Schraublöcher etwas modifiziert werden. Fernbedienung, Tasten und Beschriftung sind leider auch klein und unbeleuchtet.

Der Projektionsabstand ist recht kurz, bei meiner 1,77m Leinwandbreite habe ich ihn in ca. 2,4 m Entfernung und 30 cm Deckenabstand aufgehängt. Vertikaler Lensshift bringt nicht viel bei diesem Abstand. Angeschlossen habe ich ihn am HDMI2. Die Bildschirmmenüs sind sehr klein, durch die hohe Schärfe aber noch gut lesbar.

Das 2D-Bild ist sehr hell und schärfer als bei meinem X10, der auch schon recht gut war. Jedes Detail aber auch jeder Fehler bei nicht perfektem Bildmaterial kommen überdeutlich heraus. Bildrauschen kommt mir stärker als beim X10 vor, könnte aber durch die größere Schärfe verursacht sein.
Die Helligkeit ist auch im nicht vollständig abgedunkelten Wohnzimmer mehr als ausreichend. Die Farben im Cinema-Modus sind nicht schlecht, lassen sich aber wie von Kraine hier empfohlen noch verbessern:
hifi-foru...2408&back=&sort=&z=1. Auch in dunklen Bereichen werden Details gut abgebildet.


Im vollständig abgedunkelten Zimmer ist aus dem Projektor nach links vorne (bei Deckenmontage) geringfügiger Lichtaustritt erkennbar. Im Smart-Eco Modus ist der Schwarzwert besser und die Lautstärke deutlich geringer als beim X10, die PS3 ist gleich laut oder sogar lauter.

3D-Effekte mit Vidimensio Brillen, Bluray Spiderman 4 und Uncharted 3 und Assassins Creed Revelations waren überzeugend, bei Spiderman 4 war das Bild für meinen Geschmack etwas zu dunkel. Das lässt sich wahrscheinlich durch angepasste Einstellungen ändern. Leichter Rotstich fällt manchmal auf, umso stärker, je schräger der Blickwinkel. Ruckeln bei Schwenks kann beim ORF-HD Empfang über Satellit bei bewusstem Suchen manchmal auffallen, stört aber meiner Meinung nach nicht. Regenbogeneffekt konnte ich keinen feststellen, aber da bin ich nicht empfindlich.

Der Projektor piept nach dem Ein- und Ausschalten (abschaltbar) und der Ventilator läuft nach dem Ausschalten 90 Sekunden nach, was sich aber auf 30 Sekunden verkürzen lässt.

Alles in allem ein für diesen Preis sicher sehr gutes Bild in 2D und 3D, aber natürlich auch mit Schwächen (Lensshift, Fernbedienung, Bildschirmmenüs, Helligkeit bei 3D).