HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Benq MP622/C
BENQ MP622c
Bild Benq MP622/C
Kunden Bewertung
4.6 von 5
Sterne
aus
4 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   1 x 0,55" 12 Grad DLP Chip
Ansi-Lumen 2700 MP622 / 2200 MP622C
Kontrast 2000:1 full on/off
Schwarzwert 1.3500 min. Lumen
Offset 60% ansehen
Auflösung XGA 1024 x 768
786.432 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Standard-Portabel
Lampe
200W 205,47 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: 5J.06001.001
Lampenlebensdauer 3000 Std. 4000 Std. im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 7% / 0.08 €
364 - 401 cm





Lux: 900 Lux
Raumlicht max.: 180 Lux
Candela pro m²: 288 cd/m²
Foot-Lamberts: 84 fL
90 cm


4/3 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1.1
Objektiv F=2,4-2,48 f=20,7-22,8 mm
Projektionsverhältnis 1.82-2:1 ansehen
Audio 2W mono
Anschlüsse D-sub 15pin in und out
S-Video in
Cinch Video in
RS232C
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 285W
Maße BxHxT 239 x 106,3 x 251 mm (9,4"x4,2"x9,9") 6.36 L/dm³
Betriebsgeräusch 31 / 26 dB im Eco Mode
Gewicht 2,5 kg / 5,51 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-20°  
Key: 222 cm
Key: 42 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 31-82 kHz
V-sync: 48-85 Hz
Foot-Lamberts 84 fL / max. 453 cm Bildbreite
Candela pro m² 294 cd/m²
Ausstattung (Extras) Freeze
Blank (Schwarzbild Taste)
Tafel Modus
Eco Mode
Kensington Slot
sRGB
Passwortschutz
BrilliantColor™
5 Segmente Farbrad.
Digital Zoom
Garantie 3 Jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
37 Gewicht:
97
Kontrast:
1 dB:
67
Schwarzwert:
95 Stromverbra.:
97
Bild Gesamtpunkte:44 Projektor Gesamtpunkte:87
Beliebtheit Top 100
43 Beliebtheitspunkte 15 Beliebtheitspunkte 43 Beliebtheitspunkte 42 Beliebtheitspunkte 56 Beliebtheitspunkte 9 Beliebtheitspunkte
Punkte:
9
Platz: 214 (Von: 5649)
Im Test

Note:
Preis-/Leistung: gut
Ausgabe: 5/2008 online
Zu beachten -
Optional
Fernbedienung5J.J9V06.001 / RCX02241,64 €
Lampe5J.06001.001205,47 €
Baujahr 2007 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2012-08-13
Daten Reparatur Werkstatt
Benq Kontakt
Prospekt deutsch
Prospekt englisch
Pressemitteilung englisch
Bedienungsanleitung deutsch (2.23 MB)
Bedienungsanleitung englisch (2.14 MB)
Bedienungsanleitung französisch (2.25 MB)

Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C Projektor Benq MP622/C

Händler Angebote

Autor: PetRoo 12.08.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Klasse Allrounder
Auch nach Jahren der Nutzung ist der MP-622C für mich ein geniales Teil: Gute Auflösung, niedriger Geräuschpegel, kleiner Formfaktor, relativ leicht.

Was mich ein wenig nervt, ist der nicht abschaltbare Signalton, dass man ihn nun ausschalten darf. Der platzt gerne in einen Moment rein, in dem man *keine* akustische Störung mehr haben möchte.

Auch sollte man bei dem Verschlussschieber vor der Linse vorsichtig sein: Wenn man vergisst, diese zu öffnen, kann sie durch die Absorptino des Beamerlichts anfangen zu schmelzen.
Autor: Siggi 06.03.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne benq mp 622c
hallo leute ja benq ist bekannt fuer gute produkte und darum kaufte ich mir den Benq MP 622C DLP Beamer.fuers heimkino und computer anwendungen.ja muss sagen gutes Geraet.der unterhalt was ersatzlampen betrifft ist ok gibt geraete von anderen herstellern wo die lampe fast den neupreis des eigentlichen Projektors erreicht.unglaublich.ok bildqualitaet ist gut,bedienung gut,verarbeitung des Projektorgehaeuses gut im edlen schwarzen klavierlack.ok das gehauese wirkt etwas klobik im design aber die inneren werte sind wichtiger.und da ist der mp622c gut ausgestattet.einzige manko kein DVI anschluss und die fernbedienung ohne beleuchtung.und der typische regenbogen effekt wird vor allem bei zu schnellen filmsequenzen und zu hastigen schnellen kameraschwenks erkennbar aber sonst nur positive eigenschaften.nativ 1024x768 also XGA aufloesung die es schon doch sein sollte um anstaendige bilder auf die leinwand projezieren zu koennen.grobe rasterbildung im Bild nur erkennbar wenn mann 1 cm sich davor setzt vors bild.aber wer macht das schon. !!!Kauftipp!!!
Autor: stefan 25.02.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne gutes teil
ja da war ich mal ein gluecklocher mensch als ich dises produkt bei nem computer shop im schaufenster gesehen hatte allerdings gebraucht 2 hand aber mit vertex leinwans 180 cm Groesse zu einem preis der noch ok war hatte aber noch weiter heruntergehandelt und zu dem preis den ich mir vorstellte gekauft.die lampe war fats runter aber habe mir ne neue bestellt zu nem guten preis.ja endlich zu hause an gemacht und dvd eingelegt und los gings ja super auf ner einfachen zimmerwand ehct gutes bild wurde noch besser als ich di leinwand aufhing ja muss sagen gutes produkt benq kauf ich jetzt immer wieder
Autor: nd- 28.08.08 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Gesamtwertung
Habe mir den Beamer zugelegt, da ich ein neues, leiseres Geraet haben wollte wie mein Vorgaengergeraet (Liesegang ddv1111 ultra). Der 622c ist sehr angenehm ruhig und faellt von der Geraeuschkulisse nicht auf, er ist kaum zu hoeren, auch wenn er nicht im Eco-Modus laeuft. Den Eco-Modus kann ich waermstens empfehlen, da der Helligkeitsunterschied sehr gering ist und das Geraet in der Wohnung wirklich hell genug ist; die Lebensdauer der Lampe duerfte hier eine groessere Rolle spielen.
Das Geraet bringt ein wirklich kontrastreiches und farbtreues Bild auf die Leinwand, ebenso wird SXGA auch ordentlich skaliert, sodass der Betrieb damit durchaus Spaß macht, besonders bei Praesentationen im professionelleren Bereich... ebenso lassen sich damit auch HD Filme anschauen, zwar nicht mit voller Aufloesung, aber er skaliert ja schoen, weshalb es immer noch ein Augenschmaus ist....

Einziges Manko bisher, das ich bemerkt habe: Bei mir ist die untere linke Ecke etwas heller als die anderen, also beim Schwarzwert. Ist jedoch nicht tragisch, da mir das bisher bei fast allen DLP Geraeten aufgefallen ist, dass der Schwarzwert meistens leicht unregelmaessig ist, was bei Farbdarstellung aber nicht auffaellt.

Fazit: Sehr schicker Beamer, im modernen Hochglanzlook, macht einen edlen Eindruck durch seine Optik und ueberzeugt defintiv durch seinen Preis (28.8.2008 ~410,- EUR), durch seine Leistungseigenschaften wie Bild und Lautstaerke....

PS: Habe bisher die ganzen Funktionen des Geraetes noch nicht ausgereizt, da er einige Features im Bereich Praesentation bietet, welche ich aber nicht brauchen werde... nutze ihn primaer fuer Video und PC.