HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Benq MP620
Bild Benq MP620
Kunden Bewertung
4.6 von 5
Sterne
aus
24 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
999 € UVP
Projektionssystem   1 x 0,55" DDR DLP Chip
Ansi-Lumen 2200 / 1800 im Eco Mode
Kontrast 2000:1
Schwarzwert 1.1000 min. Lumen
Offset 54% ansehen
Auflösung XGA 1024 x 768
786.432 Pixel
SXGA 1280 x 1024 komprimiert
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Standard-Portabel
Lampe
230W UHP 237,46 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: CS.5JJ1K.001
Lampenlebensdauer 3000 Std. 4000 Std im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 7% / 0.08 €
365 - 421 cm





Lux: 733 Lux
Raumlicht max.: 147 Lux
Candela pro m²: 233 cd/m²
Foot-Lamberts: 68 fL
81 cm


4/3 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1,15
Objektiv F=2,6-2,77 f=20,4-23,5 mm
Projektionsverhältnis 1.825-2.103:1 ansehen
Audio 1 x 2W
Anschlüsse DVI-I
D-sub 15 pin in und out
S-Video in
Cinch Video in
Mini Jack in
USB Typ B
RS232C Din 8pin
Deckenmontage JA
Stromverbrauch 305W
Maße BxHxT 291 x 94 x 234 mm (11,5"x3,7"x9,2") 6.4 L/dm³
Betriebsgeräusch 31 / 28 dB im Eco Mode
Gewicht 2,72 kg / 6 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-16°  
Key: 186 cm
Key: 24 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 31-82 kHz
V-sync: 48-85 Hz
Foot-Lamberts 68 fL / max. 408 cm Bildbreite
Candela pro m² 238 cd/m²
Ausstattung (Extras) Freeze
Blank (Schwarzbild Taste)
Eco Mode
Kensington Slot
sRGB
Gamma-Korrektur
Passwortschutz
5-Segment-Farbrad
Schnellkühlfunktion
Garantie 3 Jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
29 Gewicht:
97
Kontrast:
1 dB:
67
Schwarzwert:
96 Stromverbra.:
97
Bild Gesamtpunkte:42 Projektor Gesamtpunkte:87
Beliebtheit Top 100
77 Beliebtheitspunkte 32 Beliebtheitspunkte 100 Beliebtheitspunkte 100 Beliebtheitspunkte 100 Beliebtheitspunkte 50 Beliebtheitspunkte
Punkte:
50
Platz: 2 (Von: 5649)
Im Test

Qualitätsurteil: AUSREICHEND (3,9)
Ausgabe: 19.05.2006 online
Zu beachten Nachfolger vom PB6210!
Laut Prospekt DE hat die Lampe vom MP620 mehr Watt als vom helleren Modell MP720.
Baujahr 2006 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2016-11-30
Daten Reparatur Werkstatt
Benq Kontakt
Prospekt deutsch
Prospekt englisch
Prospekt englisch 2
Prospekt englisch 3
Pressemitteilung deutsch
Bedienungsanleitung Serie deutsch (2.07 MB)
Bedienungsanleitung Serie englisch (2.02 MB)

Projektor Benq MP620 Projektor Benq MP620 Projektor Benq MP620 Projektor Benq MP620 Projektor Benq MP620 Projektor Benq MP620

Händler Angebote

Autor: Dennis thiele 08.11.16 Meinung schreiben.
5 Sterne HILFE
moin Leute mein bimer sagt das irgend was mit der filterklappe ist brauch mal hilfe da ich nicht weiß wo diese klappe ist
Autor: Stromi 26.03.12 Meinung schreiben.
4 Sterne Hdfury
Hey
Gibt's es eine Alternative für die ps3
Oder wenn muss es die Blue Edition sein?
Lg
Autor: benq pe8720 10.10.11 Meinung schreiben.
3.5 Sterne staubfilter benq pe8720
Hallo Leute,

kann mir jemand verraten wo ich einen Staubfilter herbekomme?? Es zeigt an das ich den wechseln muss. Zurr Überbrückung hab ich ihn erstmal zurückgesetzt! Das sollte man sicher nicht oft machen! oder?

Danke schonmal für Antworten!

VG
Autor: Mario 28.12.08 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Beamer
Hallo ich hab ein Problem mit meinen beamer immer wenn ich ma irgendwas anschaue so ca.30min schaltet sich Mein beamer automatisch aus dann Versuche ich ihm wieder einzuschalten geht aber nicht und dann leuchtet das rote lamp auf. Die Lampe ist es aber nicht weil die erst 599stunden oben hat.kann mir da irgendwer helfen???bitte
Autor: MDHeavy 23.09.08 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Benq mp620c vernünftig anschliessen
Hallo,
Ich hatte auch das Problem , den Beamer über Dvi anzuschliessen ,da er kein Hdcp unterstützt gab er ein ruckelndes Bild aus.Wollte ihn fast schon zurück geben!verwirrt Nach ein bisschen Rechersche fand ich die lösung:Den HD-fury blue edition ! Der Chip wird an den vga eingang des Projektors angeschlossen und wandelt HD Signale von einem Dvi Kabel komment um . Habe jetzt meine PS3 über Hdmi Kabel ,dazwischen ein Hdmi zu Dvi adabter ,dann der HD-fury blue edition in den vga eingang des Beamers,angeschlossen! Playse auf 720p ausgangssignal eingestellt, Und siehe da: ein scharfes , plastisches,und farbenfrohes Bild welches ein umhaut ! Die geringe auflösung des Beamers merkt man jetzt bei HD-material nicht mehr . Jetzt ist für mich die Anschaffung eines full-HD
beamers erstmal mach hinten verschoben worden,bis die beiden Lampen ihren geist aufgeben ! Der HD-fury blue edition ist mit ca.100 euro zwar nicht billig,wenn man den günstigen anschaffungspreis des Beamers aber berrechnet, so bekommt man für weit unter 1000 euro ein top HD-bild
Autor: Ben 28.05.08 Meinung schreiben.
3.8 Sterne Digital-Receiver an Beamer anschließen
Hallo kann mir vllt. jemand weiterhelfen ?

ich will premiere über meinen beamer laufen lassen. Welche Anschlussmöglichkeit bietet mir das beste Bild, bzw. welche Kabel brauche ich dazu? Habe einen Humax PR-Fox C receiver.

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Autor: Joe.R 06.04.08 Meinung schreiben.
5 Sterne HDTV Receiver an MP 620
Nachtrag für Cyberbob, möglicherweise lässt sich über YUV (Komponente) die Auflösung nicht verstellen. Aber auch bei 576 i ,p. wirst Du eine klare verbesserung der Bildqualität zu Video feststellen.
Autor: Joe.R 06.04.08 Meinung schreiben.
5 Sterne HDTV Receiver an MP 620
Hi Cyberbob, habe gerade die BA Deines Receivers durchgeschaut. HDMI Fällt schon mal flach, da der HDCP am Benq nicht angenommen wird. Komponent auf DVI-I funzt auch nicht. Die wirklich beste Lösung ist wenn Du ein VGA-D Sub auf YUV (YPbPr) Kabel verwendest ( mache ich auch). Die Bildqualität ist viel besser als über den Videoanschluss. Dazu kommt das man die Auflösung von 576p bis 1080i einstellen kann. In Deinem Fall würde ich 720p verwenden, kommt der nativen Auflösung Deines Prokis am nächsten.Gruss
Autor: cyberbob 06.04.08 Meinung schreiben.
4 Sterne hdtv recieiver an mp620
bis jetzt habe ich nicht geschaft, meinen hdtv receiver humax pr-hd 1000 c an meinen mp620 "vernünftig" anszuschließen. mit scart an video (composite) eingang ging es. jedoch nicht vom vomponent an dvi-i. muss ich an vga d-sub anschließen? wie ist dann die qualität? wer weiß die lösung?
Autor: Joe.R 06.04.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Vorbild
Hallo Robert, was meinst Du mit funktionierendes Vorbild? Für was willst Du den Proki benutzen? Die meisten Einstellungen können auch direkt am Gerät ( oben drauf ) vorgenommen werden. Um überhaupt ein Bild zu erhalten musst Du natürlich schon einen PC, DVD Player,etc. anschliessen ( am besten am VGA oder DVI-I Eingang des Prokis). Ohne eingehende Signale von besagten Geräten wirst Du nicht ins Menü des Beamers kommen ( da er sonst die ganze Zeit nur nach den ganzen Sources Switched) und kannst auch nichts einstellen !

90 Euro sind schon ein Hammer für so eine kleine Fernbedinung! Nur glaube ich nicht
dass Dir jemand seine FB aussleiht. Aber wie gesagt sind die meisten Einstellungen auch über das Gerät selber zu machen.
Autor: Robert WUnsch 05.04.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Fernbedienung
Hallo Leute,
ich habe mir den Beamer gebraucht gekauft, und bin ganz begeistert! Leider hatte der Verkäufer die Fernbedienung nicht mehr. Da die Fernbedienung niergends zu bekommen ist (bei Benq schon, aber die wollen 90 EUR dafür) wolle ich Euch alle fragen, ob mir jemand seine Ferbedienung für eine Woche leihen kann. Dann würde ich die Fernbedienung nachmachen lassen. Ohne ein funktionierendes "Vorbild" geht das leider nicht.
Bitte helft mir!!!! :) Meine Tel. Nummer ist 0163 3456000 und meine Email wunsch@gmx.de.

Vielen Dank im Vorraus!!!
Autor: Joe.R 16.03.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Filter
@ regri4, hat Ihre Kollegin mal versucht den Filter zu reinigen? Man sollte alle 100 Std. mal den Filter mit einen Handstaubsauger, Pinsel, ausblasen, etc., reinigen. Wichtig nach dem reinigen: Richtiges einsetzen ! Der Filter muss so weit ins Gehäuse geschoben werden, bis ein " Klick" Geräusch zu hören ist. Wenn dass auch nichts nützt, würde ich den Filter mit dem Ersatzfilter austauschen. Wie es geht steht in der Anleitung. Funzt das auch nicht, dann mit BenQ Support in Verbindung setzen. Viel Glück Joe
Autor: Joe.R 16.03.08 Meinung schreiben.
5 Sterne HDCP
@ Misch, da der Beamer nicht HD Ready, sondern nur HDTV Kompatibel ist, wird das nichts werden. Der Projektor ünterstützt den Kopierschutz (HDCP) der über HDMI kommt nicht.Ich habe den selben Beamer und betreibe in über einen HD DVD Player ( Blue-Ray geht natürlich auch). Der Player ist über YUV mit dem Proki verbunden. Der vorteil dieser Verbindung ist, das so kein Kopierschutz ausgegeben wird. Man kann so die volle HD Auflösung von 1920 x 1080 i geniesen (man schaut sich also echtes HD Material und nicht hochgerechnetes PAL an). Am Toshiba HD-E1 wird am Komponeten und HDMI ausgang die gleich gute Qualität ausgegeben. Bei mir hat sich das sehr gelohnt!! Die Bildqualität über HD DVD (oder Blue-RAY) ist um einiges besser als PAL!!! Gruss Joe
Autor: Misch 10.01.08 Meinung schreiben.
4.5 Sterne HDMI über DVI-D
Habe heute mein "Homecinema" eingerichtet und wollte, da ein Top-AVR und Top-DVD-Player, das ganze via HDMI an den Benq anschliessen, da ich bei meiner ATi Radeon HD2900 einen HDMI-DVI-D-Adapter dabei hatte..

nun kam es so: Player über AVR, gar nichts.. aber den AVR muss ich erst noch konfigurieren.

DVD-Player direkt an Beamer = 3 Sekunden Bild, dann Schwarzer Bildschirm!
Wenn ich das HDMI-Kabel ausziehe und wieder einstecke, 3 sekunden Bild und tot..

Der Player ists nicht, denn am TV geht alles einwandfrei, also muss es am Beamer liegen!

Brauche ich ein FW-Update oder weshalb geht HDMI nicht?

Grüsse
Autor: M.Naujoks 09.12.07 Meinung schreiben.
5 Sterne Filter...
Habe dieses Problem auch und weiß nicht was es ist.


Lampe ist keine 180 Stunden alt und ich denke mal das es daran nicht liegen kann
Autor: regri4 11.10.07 Meinung schreiben.
2.5 Sterne Beamer BenQ MP 620
Meine Kolleginnen arbeiten mit dem MP 620. Leider erhalten sie zur Zeit immer die Fehlermeldung \"-Filter nicht ordnungsgemäß eingesetz, schalte ab..-\" Bis dato konnte uns noch keiner helfen und da wir auch die Bedienungsanweisung verbummelt haben, wissen wir nicht wirklich weiter.
Wohin können wir uns noch wenden oder könnten wir von dieser Seite eine Anwort erhalten?
Autor: Gurkensalat 06.02.07 Meinung schreiben.
5 Sterne Super Gerät! 100% zufrieden!
Hi,
Habe diesen Superbeamer seit 08-2006 und bin restlos begeistert! Super Schwarzwert, gute Optik und minimaler Regenbogeneffekt! Die Billigheimer von Acer (PD116, PD521), mit denen ich zuvor auch schon Erfahrung gesammelt habe, können bei der Qualität der Optik einfach nicht mithalten - dauernd ungleichmäßig scharfes/unscharfes Bild und ständige Reparaturen - nicht so bei dem MP620! Hier ist die Optik hochwertig.. ok, nicht vergleichbar mit einer echten Zeiss, aber doch sehr gut! Auch der Regenbogeneffekt ist erheblich geringer als bei anderen Geräten dieser Preisklasse.
Die Lautstärke ist vollkommen ok - im ECO Modus (1800Ansi) sogar etwas leiser. Der ECO Modus reicht bei abgedunkeltem Raum auch vollkommen aus um ein gutes Bild zu erzielen. Besonders praktisch finde ich, dass sich per Fernbedienung über USB auch Funktionen am Rechner steuern lassen. (Bild vor/zurück) -Ideal für "Dia"-Vorführungen bequem vom Sessel aus.
Der integrierte Mono-Lautsprecher ist logischerweise kein Klangwunder, reicht aber für spontane Präsentationen aus. Es ist sowieso immer gut, einen Lautsprecher im Beamer an Bord zu haben - schade nur, dass das benötigte 3,5mm Klinke-Kabel nicht im Lieferumfang ist...
Sehr gut ist auch die Tragetasche. Im Vergleich zu den mir bekannten Acer Taschen ist diese gepolstert wie ein Himmelbett. Nett ist auch das mitgelieferte Microfaserputztuch für die Linse. Ich bereue es nach 6 Monaten jedenfalls nicht, mir diesen Beamer gekauft zu haben. Für mich stellen die großflächigen Plasma bzw. LCDs keine Alternative zu einem Beamer dar. Grund: Null Flexibilität, extremer Platzbedarf, schlechte Reaktionszeit, matschiges Bild, schlechter Schwarzwert, zu kleines/unflexibeles Bild und last but not least ein zu hoher Preis pro Zoll Bildfläche.
Mein Fazit: Der wahre Genuss lässt sich nur mit einem Beamer erreichen und der MP620 ist für seinen Preis und damit für den Ottonormalverbraucher, aber auch den anspruchsvollen Anwender sicherlich einer der allerbesten Beamer!
Autor: Matze 03.12.06 Meinung schreiben.
5 Sterne Top Gerät!
Habe den Beamer bei mir im Home Kino im Einsatz und es gibt eigentlich nichts zu bemängeln. Ich betreibe ihn ausschließlich im ECO Mode, da die 1800 Ansi-Lumen völlig ausreichen. Sehr angenehm ist das leise Betriebsgeräusch. Die Auflösung ist mit 1024x768 ebenso gut zum Zocken von PC-Spielen geeignet ;)

Jedenfalls würde ich mir dieses Gerät jederzeit wieder kaufen.
Was man beim Kauf allerdings beachten sollte ist, dass der Abstand zur Leinwand recht gross sein muss, wenn man ein großes Bild haben möchte. Also nichts für kleine Zimmer.


Autor: D.K. 24.09.06 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Tolles Gerät
Habe mir den Benq 620 zugelgt und hatte mit meinem Vorgänger einen Acer P125
gleich den Vergleich gemacht.
Ich bin mit dem Ergebniss voll überracht. Farben, Kontrast, Helligkeit, Schärfe alles Super. Würde sagen, TV Qualität für diesen günstigen Preis.
Alles in allem, man kann diesen Beamer blind kaufen. Ich selber würden ihn wieder nehmen.
Autor: Johannes 25.07.06 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Für den Preis, absolute Qualitätsware...
Nach zwei Jahren LCD-Beamer-schauen sollte es nun mal wieder soweit sein und habe mich für den Benq MP620 entschieden.
Und ich muss sagen, mich hats fast - wohlgemerkt fast - vom Hocker gehauen.
1mit* Farben, 1mit* Kontrast, 1mit* Lüfterlautstärke, 1mit* Optik des Beamers, alles Top und zudem kann man kaum die Bildpunkte erkennen, so wie es bei den LCD-Beamern der Fall ist.
Doch leider habe ich auch einen Kritikpunkt.
Der RGB-Effekt. Tja den gibts bei dem Gerät. Der ist relativ häufig zu sehen. Allerdings muss ich dazu sagen ich sitze ziemlich nahe an meiner Leinwand (etwa 2,15m entfernt) und muss daher öfters meinen Kompf (bzw. Augen) drehen um alles mitverfolgen zu können und das ist der Punkt. Wenn man immer starr auf die Leinwand schauen kann, ohne groß den Kopf oder Augen bewegen zu müssen, ist der RGB-Effekt kaum mehr zu beobachten.
Aufjedenfall ist der Beamer für diese Preisklasse 100% zu empfehlen.

Autor: EiZo 30.04.06 Meinung schreiben.
5 Sterne Der Hammer
Habe 2 Wochen auf den Projektor warten müssen, aber es ist „ Das Hammerteil“
Jetzt macht Fußball schauen richtig Spaß --- Kaufen--
Autor: manfred 07.04.06 Meinung schreiben.
5 Sterne Preis / Leistung 1A!!
Habe das Gerät gekauft und war skeptisch (Präsentationsbeamer als Heimkinogerät einsetzen...) aber vor allem bei digitaler Zuspielung ein Top Bild!
Auch die Lautstärke des Lüfters ist im Ecomode okay. Ich würde ihn mir wieder holen!
Wenn noch die Zuverlässigkeit stimmt, ein Hammergerät!
Autor: Erlkönig 04.04.06 Meinung schreiben.
5 Sterne Begeisterung pur!!!
Habe dieses geniale Teil ausgeliehen und getestet. Super Farben, tolle Schwarzwerte und genialer Kontrast. Alles im allem, ein tolles Bild! Fotos anschauen über PC macht Spaß wie nie zuvor, ebenso Filme! Ich habe mir den MP620 auch nun selber zugelegt und würde es immer wieder tun!!!! Auch der günstige Lampenpreis spricht für sich...
Hier stimmt der Preis....
Autor: TeufelHH 31.03.06 Meinung schreiben.
5 Sterne Einfach nur GEIL!!!
bin begeistert, kann nur raten!!!