HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Acer XD1150/D
ACER XD1150D
Bild Acer XD1150/D
Kunden Bewertung
3.9 von 5
Sterne
aus
24 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
549 € UVP
Projektionssystem   1 x DLP Chip
Ansi-Lumen 1800
Kontrast 2100:1 full on/off
Schwarzwert 0.8571 min. Lumen
Offset 65% ansehen
Auflösung SVGA 800 x 600
480.000 Pixel
SXGA 1280 x 1024 komprimiert
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Standard-Portabel
Lampe
180W 165,92 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: EC.J3901.001
Lampenlebensdauer 2000 Std. 3000 Std. im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 7% / 0.08 €
387 - 426 cm





Lux: 600 Lux
Raumlicht max.: 120 Lux
Candela pro m²: 192 cd/m²
Foot-Lamberts: 56 fL
98 cm


4/3 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1,1
Objektiv F=2,35-2,47 f=21,83-23,81 mm
Projektionsverhältnis 1.937-2.129:1 ansehen
Audio Nein
Anschlüsse DVI mit HDCP
D-sub 15pin in und out
S-Video in
Cinch Video in
RS232C
USB
Mini jack in
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 253W
Maße BxHxT 230 x 122,8 x 238 mm (9,1"x4,8"x9,4") 6.68 L/dm³
Betriebsgeräusch 31 / 27 dB im Eco Mode
Gewicht 2,17 kg / 4,78 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-16°  
Key: 209 cm
Key: 13 cm

Ausleuchtung 90%
Frequenz H-sync: 31,5-100 kHz
V-sync: 56-85 Hz
Foot-Lamberts 56 fL / max. 369 cm Bildbreite
Candela pro m² 196 cd/m²
Ausstattung (Extras) Freeze
Eco Mode
Kensington Slot
sRGB
Gamma-Korrektur
Passwortschutz
Fernbedienung mit Laserpointer
Digital Zoom
.
Garantie 2 Jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
23 Gewicht:
98
Kontrast:
1 dB:
67
Schwarzwert:
97 Stromverbra.:
98
Bild Gesamtpunkte:40 Projektor Gesamtpunkte:88
Beliebtheit Top 100
28 Beliebtheitspunkte 89 Beliebtheitspunkte 72 Beliebtheitspunkte 94 Beliebtheitspunkte 42 Beliebtheitspunkte 31 Beliebtheitspunkte
Punkte:
31
Platz: 5 (Von: 5792)
Im Test -
Zu beachten Prospekt englisch mit 200W Lampe.
Baujahr 2006 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2011-12-18
Daten Reparatur Werkstatt
Acer Webseite
Prospekt deutsch
Prospekt deutsch 2
Prospekt englisch
Prospekt Quick Start Guide
Pressemitteilung deutsch
Bedienungsanleitung deutsch (4.06 MB)
Bedienungsanleitung englisch (6.99 MB)

Projektor Acer XD1150/D Projektor Acer XD1150/D Projektor Acer XD1150/D Projektor Acer XD1150/D Projektor Acer XD1150/D Projektor Acer XD1150/D Projektor Acer XD1150/D

Händler Angebote

Autor: R.Stich 20.12.10 Meinung schreiben.
5 Sterne Acer XD1150
Ein richtig guter Beamer für alle Anwendungen! Meine erste Lampe hielt 5907 Stunden, obwohl der Beamer nicht im Eco-Mode betrieben wurde! Die Ersatzlampe kostete ca.109,- €, ich habe mir gleich 2 geholt. Ich habe ihn an meinem Wohnzimmer-PC am VGA-Eingang angeschlossen, keinen anderen Bildmodus eingestellt (sRGB - Standard) und auch nicht den Kontrast bzw. die Helligkeit geändert. Diese Werte blieben auf Werkseinstellung! Ich bin echt begeistert! Das Teil läuft bei mir mind. 3 Stunden pro Tag! UND ich wollte mir schon einen neuen Fernseher (HD Ready/1080p) kaufen. WARUM? Wenn man eine digitale TV-Karte im PC hat bzw. eine Blue-Ray laufen läßt, sieht das Bild trotz nativer Auflösung von 800 mal 600 einfach bombig aus.
Autor: Bob 31.05.10 Meinung schreiben.
5 Sterne ACER XD 1150
Super Beamerl!! hammer teil, Super heller Bild, lauft bei mir tag und nacht 24 Std. Ich habe kein spass meer Fernseher schaun
Autor: Croncrolo89 28.10.08 Meinung schreiben.
2.5 Sterne Suche Nach einen Guten Beamer
Hallo zusammen,

ich überlege mir schon seit langen, ob ich mir ein Beamer anschaffen soll. War fast dabei einen zukaufen in ebay Performens C1500 HDTV für 300 €. Was mir halt komisch vorkamm ist das in der beschreibung HDTV auflösung 1920x1080 komprimiert ist?. Ist das Wirklich HDTV oder ist das nur China Schrott. Ich kenn mich ja noch net so gut aus mit Beamer, aber ich suche einen guten beamer für TV,PS3,X-box usw, was wichtig ist 16:9 und 4:3. Wer von euch kennt ein Beamer der gut geeignet ist, so ab 300 bis 500 Euro.

Ach ja was hältn ihr von den Acer mit colorBoost mit LDP Technik auflösung 1024x720?

Würde mich um eine Antwort freuenrauchend
Autor: Stefanti 21.09.08 Meinung schreiben.
2 Sterne Nur schwarzes Bild
Wenn nur das schwarze Bild zu sehen ist, stimmt der Singnaleingang noch nicht. Du kannst Source oder Resync schafft man es zwar, dass er nach Signalen sucht (die verschiedenen Anschlüsse werden nacheinander gezeigt) aber est tut sich nichts.
Wenn du das "Schloss"-Logo neben einem Eingang siehst, bedeutet es, dass nur dies Quelle derzeit angenommen wird. Mit den unteren Tasten der Fernbedinung müsste das umzustellen sein. Bringe also das Schloss neben das Symbol mit dem du den Beamer eingesteckt hast. Jetzt kann er das Signal finden.
Vorraussetzung ist freilich, falls du vom Computer aus ansteuerst, dass du an deinem zweiten Monitorausgang zugeschaltet hast. Das geht über "Fn" und eine der "F"-Tasten in der Regel F% oder F7 (blaue Symbole auf der Tastatur beachten). Du liegst richtig wenn bei mehrmaligen drücken (immer 2 Sekunden warten) dein Bildschirm schwarz wird, dann hat er ganz auf den zweiten Monitorausgang umgeschalten. Mit nochmal drücken bekommst du das Bild wieder auf den Rechner.
Oder auch Systemsteuerung > Anzeige.
Autor: UWE 03.09.08 Meinung schreiben.
3.5 Sterne HILFE
Hey Leute,
Ich wollte meinen Beamer benutzen aber plötzlich zeigt er mir ein Schloß in der rechten Ecke unten an und ich kann nicht mehr ins Menü rein verwirrt Kann mir jemand sagen was da los ist? Ich hab keinen Passwortschutz oder Ähnliches aktiviert. Beim letzten Mal, als ich ihn genutzt habe, habe ich ihn einfach nur normal abgeschalten.
Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.
Autor: Matthias 28.06.08 Meinung schreiben.
0.3 Sterne Acer XD 1150 jedesmal Bildstörungen nach 2 Stunden Betrieb unter Decke
Ich habe diesen Projektor am letzten Mittwoch neu erhalten. Ich betreibe den überkopf aufgehängt
unter der Zimmerdecke um DVDs und auch mal ein Fußballspiel zu sehen.
Von Anfang an gab es nach ca. 2 Stunden Betrieb Bildstörungen, also schwarze Balken am oberen Rand, Bild verschoben, etc.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen (Betrieb über Kopf an Zimmerdecke)
Autor: Kai 25.03.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Arena/Premiere
Ich bin auch mit dem Acer XD1150 sehr zufrieden. Ich weiß es nur nicht wie ich den Beamer an Arena/Premiere Reciver anschließen muss? Ich bekomme nur S/W Bild. Was mache ich falsch? Welche Verbindung (S-Video, Scart, VGA, Composite) wäre richtig?
Im Voraus vielen Dank. Kai
Autor: Burri 24.03.08 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Scharfes Bild?und mehr...
Ich habe den Beamer jetzt ca. 2 Wochen im Betrieb. Meine Erwartungen waren nicht hoch angesiedelt, wurden aber total übertroffen. Im Wohnzimmer habe ich bislang einen 52 Zoll 16 zu 9 Röhren-Rückpro am laufen und bin mit dem Bild sehr zufrieden.
Den Acer hab ich mir "so zum Spass" zugelegt. Das Bild kann weitgehend mit dem Rückpro mithalten ist allerdings mit einer hochwertigen Bildwand in der Größe von
ca. 220 Breite schon ein eindrucksvoller Spassbringer. Nach entsprechenden individuellem Bildeinstellungen ist das Bild wirklich ordentlich. Zugespielt wird des Bild über ein VGA-Scart-Kabel (selbstbau). Regenbogeneffekt ist sporadisch sichtbar (von mir, meine Frau und ein Spezi sehen nix davon, trotz massiven Hinweisen und Beschreibung desselben). Bei Zuspielung des Signals über Digital-Sat und niedriger Datenrate sehe ich die offensichtlich arbeitenden "Bildverschlimmbesserer" in Form von leichtem bis starkem Nachziehen. Ist die Bildzuspielung hochwertiger (DVD mit guter Bildqualität) so verschwindet dieses nahezu vollständig. Betrachtet man den Kaufpreis (bei mir Neu für 300 Euro) so kann ich das Gerät doch empfehlen.
Viele Grüße -- Burri
Autor: Benni D. 04.02.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Scharfes Bild?
Ich hab mal eine Frage an die, die den Beamer schon zu hause haben:
Hat man trotz der 800 x 600 pixel ein gutes scharfes Bild? auch bei größeren Bildbreiten?
Danke im Vorraus für die Antworten zwinkern

mfg. Benni
Autor: Re 19.01.08 Meinung schreiben.
3.8 Sterne Antwort
Vermutlich ist die Ursache für Ihr Problem der Passwort-Schutz des Beamers (müsste eigentlich im Handbuch beschrieben sein)! Wie man das Problem behebt weiss ich leider nicht, da ich einen andern Projektor besitze.Helga
Autor: pfannenstein 12.12.07 Meinung schreiben.
3 Sterne acer projector xd 1150dlp
mein projector zeigt immer ein schloß was ist das, ich kann in dadurch nicht mehr in betrieb nehmen
Autor: Walter Heller 26.11.07 Meinung schreiben.
5 Sterne ACER XD 1150
Zu Uwe´s Kommentar

Das vermeindliche Nachziehen kann sich ergeben durch eine stark strukturierte Rauhfasertapete. Auch ich hatte diese Wahrnehmung und habe dann einmal auf einen glatten Untergrund projeziert. Alle Probleme waren beseitigt. Ich empfehle eine glatte Projektionsfäche. Das kann durchaus eine plane Holzplatte sein, die mattweiß hell angestrichen ist.
MfG gez. Walter Heller
Autor: Uwe 23.11.07 Meinung schreiben.
3.8 Sterne Meine Erfahrung mit dem XD1150
Hallo Zusammen,

habe mir gerade einen Acer XD 1150 angeschafft, da ich aufgrund der guten Bewertungen ein gutes Gefühl hatte.

Nun, ich muss sagen dieser Beamer hat wirklich ein helles klares Bild, auch bei Tageslicht.
Eines empfinde ich jedoch als sehr störend. Wenn man ein Video oder eine DVD anschaut bzw. allgemein bewegte Bilder hat man den Eindruck, das das Bild nachzieht oder verwischt. Bei Zeichentrickfilmen ist dieser Effekt allerdings nicht zu erkennen.
Hatte vorher noch keinen DLP- Projektor, ist das vielleicht dieser Regenbogeneffekt?
Bei stehenden Bildern und Präsentationen ist das Gerät top. Alles glasklar und gestochen scharf. Ich würde aber diesen Projektor für das Heimkino nicht empfehlen.
Bin am überlegen, ob ich mir den XD 1250 oder XD1270 anschaffe. Hat jemand Erfahrungen damit und gibt es dieses "Nachziehen" bzw. Verwischen dort auch?

Viele Grüße
Autor: Walter heller 17.11.07 Meinung schreiben.
5 Sterne Acer XD 1150
Ergänzend zu meinem bisherigen Sachvortrag möchte ich noch berichten:
Ich benutze keine spezielle Leinwand, sondern lediglich eine mattweiß gestrichene Rauhfasertapete. Im subjektiven Vergleich ist das Bild bei etwas abgedunkeltem Raum genauso hell wie bei meinem Fernseher Saba mit 84 cm Bilddiagonale. Die von mit eingestellte Bilddiagonale beträgt bei gleichen Lichtverhältnissen aber 2,98 m = 117 Zoll im Vergleich zu 84 cm = 33 Zoll. Meine Lampe ist mit 2000 Stunden angegeben. Das ist eine lange Zeit. Bis die einmal defekt ist, wird es sicher günstigere Lösungen als 239 Euro für eine neue Lampe geben. Ich möchte auch noch darauf hinweisen, dass man nicht jeden Film mit dem Beamer anschauen muss. Aus meiner Sicht kann man das "normale Programm" mit dem Fernseher ansehen und den Beamer für spezielle Sendungen einsetzen. Dies schont die Lampe.
Autor: Walter Heller 17.11.07 Meinung schreiben.
5 Sterne Acer XD 1150 oder DIY-Beamer?
Habe schon sehr viel im DIY-Beamer-Bereich ausprobiert, auch mit den besten Panels in Verbindung mit OHP mit 575 Watt-Metalldampflampen.
An einem Kaufbeamer geht nichts vorbei. Der Acer XD 1150 schlägt alles, was ich bisher als DIY-Beamer-Freak ausprobiert habe.
Obgleich es mein erster Kaufbeamer ist, kann ich nur sagen: Absolut super!
Die Helligkeit ist im Vergleich zu meinen Vorprojekten phantastisch, die Auflösung toll.
Benutze den Acer XD 1150 in Verbindung mit einem DVT-Receiver. Ich kann nur sagen: Kauft den Acer XD 1150, Ihr werdet es nicht bereuen.
Autor: Hotte 15.11.07 Meinung schreiben.
5 Sterne Mein Grund für den XD 1150
Erst mal diese euphorische Bewertung, obwohl ich das Teil noch nicht mal ausgepackt habe. Kann aber diese Antwort nicht ohne Bewertung abschicken. Falls nötig werde ich meine Bewertung so korrigieren, dass zusammen mit der Korrekturbewertung das Richtige rauskommt.

Ciao, Hotte
Autor: Jan 14.11.07 Meinung schreiben.
3.8 Sterne im Vergleich zum XD 1250??
Liebäugele mit dem Gedanken mir den etwas größeren Bruder (XD 1250) anzuschaffen. Vergleiche ich die technischen Daten, meine ich, als Laie hier auf ein Gerät mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis gestossen zu sein. Werte bezüglich Kontrast und Helligkeit scheinen zu stimmen, die Auflösung von 1024 x 768 scheint für den Preis auch recht ordentlich zu sein. Der Preisunterschied zum XD 1150 ist marginal.

Den nicht vorhandenen Forumsbeiträgen zu Folge jedoch, scheint sich kein Mensch für das etwas besser ausgestattete Gerät zu interessieren. Zum XD 1150 hingegen sind gleich mehrere Beiträge gepostet, alle durchweg positiv. Zudem ist der Projektor auf Platz 1 seiner Kategorie gerankt worden, der 1250 hingegen belegt nur Platz 6.

Kann mir jemand erklären, warum hier niemand zum 1250 Stellung bezieht? Das Gerät ist doch immerhin schon seit einem Jahr auf dem Markt und der kleine Bruder scheint doch recht populär zu sein?
Gibt es einen triftigen Grund sich für den 1150 zu entscheiden und nicht für den 1250? Habe vor das Gerät allround einzusetzen, d.h. TV, DVD, spielen, gelegentliches Surfen.

Über die eine oder andere Antwort würde ich mich sehr freuen!

Gruß, Jan
Autor: A.Waninger 16.10.07 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Unschlagbar
Habe mir vor ein paar Tagen den Acer XD1150 überrascht zugelegt. Kann den Beamer nur empfehlen, Kein merkbarer Regenbogeneffekt. Projeziere in einem Abstand von ca 3 Metern an die Wand mit einer Diagonale von 2 Metern. Ist super für Games, DVD, TC. Nutze Ihn meistens als Fernseher über TV-Karte im PC oder einfach nur als Monitorersatz. Und für alle die jammern wegen der NUR 2000 Stunden, da der Beamer ja keinen Eco-Mode hat (wie eigentlich angegeben wird, deshalb auch ein paar Punkte abzug): Die Lampe kosten ca 200;- das währen ca 0,10 Euro pro Betriebsstunde !!! Und das ist der Beamer auf jeden Fall wert. Also holt euch das Ding und viel Spaß damit
Autor: Pete Sahad 02.10.07 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Zu dem Preis echt top!
Bei einem Preis von 379,- € musste ich einfach zuschlagen und mir den Traum von einem Beamer erfüllen. :) Also ich nutze ihn hautsächlich zum Fußball gucken auf Premiere. Bei einer Bilddiagonale von 2m und einem Abstand von ca. 3m Von der Wand hat man wirklich ein 1a Bild. Viel besser bekommt man es mit teureren Beamern auch nicht hin, da die Premiere Qualität zugegebenermaßen auch nicht die beste ist (außer sie strahlen mal in HD aus).
Übertragen wird das Bild bei mir über Chinch, was die Qualität auch ein wenig beeinträchtig da Video das schlechtmöglichste Signal ist und mit 15m kabellänge stößt man schon mal an die Grenzen des technisch möglichen. Aber auch mit solch einem lagen Kabel (Es sollte auf jeden Fall geschirmt sein!) bekommt man ein schönes bild hin. DVDs habe ich nur über den VGA Aschluss via Laptop ausprobiert und muss sagen das Bild ist auch sehr schön anzusehen.
Zum Regenbogeneffekt: Zu Beginn kam er mir recht stark vor (beim Fußball), aber nachdem ich den Receiver und den Beamer vom Bildformat auf 16:9 angepasst habe, habe ich absolut keine Probleme mehr. Nur noch sehr, sehr selten fällt mir der RBE auf und das auch nur bei sehr starken Kontrastunterschieden wie bspw. S/W.
Zur Lüfterlautstärke: Absolut leise! Also wenn euch die Geräuschkulisse eures rechners nicht stört werdet ihr den Beamer gar nicht wahrnehmen, er kommt nicht annährend an die Lautstärke eines durchschnittlichen Netzteils ran. Man hört ihn eigentlich nur wenn es wirklich still ist, aber wer hat es schon still wenn man Beamer guckt? :) Laut wird er erst beim runterkühlen nach dem Ausschalten, da gibt er dann aber richtig gas!

Alles in alles ist dieser Beamer ein Top Einsteigergerät. Selbst tagsüber kann man noch recht gut gucken, also wer gerne um 15:30 Bundesliga gucken will ohne den Raum komplett abzudunkelt wird mit diesem Beamer seine Freude haben. Nachteil dadurch ist natürlich, dass die Birne bei absoluter Dunkelheit sehr hell strahlt und sich damit quasi selber stört da das Bild sehl hell werden kann. Durch verschiedene voreingestellte und selbstdefinierbare Bildprofile lässt sich aber auch das Problem lösen.

Also von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung. Wer wegen des RBE beim DLPs noch skeptisch ist dem kann ich nur sagen. Wenn man nicht nach sucht bekommt man es nicht mit, das ist wie mit den Picelfehlern beim Monitor :). Ich favorisiere DLP, da mich das Schlieren und das grobe Pixelgitter der LCDs viel mehr stört als der RBE.
Wer nicht zuviel von einem Beamer erwartet und einfach nur ein großes Bild genießen will der sollte sich diesen Beamer mal ansehen, da er zu dem preis echt unschlagbar ist.

Man muss bei Beamern auch beachten, das z.B. 800x600 sehr nah an der "normalen" TV-Auflösung ist, die bei PAL 720 x 576 beträgt (480i). Da bringt einem auch ein 1024x768 Beamer also kein besseres Bild (außer HDTV und wo bekommt man das schon im TV...).
So nun komme ich aber zum Schluss. Muss gleich Champions League auf Beamer gucken :D
Autor: Hias 30.08.07 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Für diesen Preis zuschlagen!
Hallo!

Habe diesen Beamer schon eine weile. stand aber dann ewig herum -.-. Weil ich keine Leinwand richtig hatte! jetzt vor gut 3 Wochen habe ich mir einen 2m x 2m Leinwand gekauft!
Der Beamer ist über SVideo auf den DVD/HDD/Rekorder inkl. SatReceiver geschlossen. Und auf den ChinchVideo läuft die WII und der 2e Sat Receiver :).
Also am Abend z.b. Stargate, oder nen Film zu sehen ist schon top :) ^^. Oder Nen DVD ansehen mit dem Beamer. Von der Lautstärke hört man fast nichts und fällt gar nicht auf!
Regenbogen effekt kann ich keine festellen auch bei schnellen Bildwechseln etc...

Also wie gesagt um diesen Preis ist der Beamer TOP ^^ und für Heimkino zu gebrauchten. Ausser man will HDTV etc.... zwinkern.

Also meine wertung 90 Punkte :). Und das auch nur wegen dem fehlenden DVI den ich habe :) ansonsten KAUFEN ^^
Autor: Daniel 16.06.07 Meinung schreiben.
3.5 Sterne Grosses Kino für kleinen Preis
...als einsteiger kann ich nicht wirklich vergleichen, aber in absoluter hinsicht bin ich mit dem projektor zufrieden. ich nutze ihn mit günstiger leinwand für DVD und gameconsole Wii...macht alles sehr viel spass. abgedunkelt muss der raum allerdings sein. geräusche vom lüfter, null problem. bedinbarkeit, kinderleicht. das richtige aufstellen ist offensichtlich im allgemeinen nicht so einfach. ausser man möchte das ding fest an der decke montieren, finden sich ws eher 'ins regal stellen' lösungen. wichtig! es gibt noch eine variante, die hier nicht vorgestellt ist, ohne '/D'...die habe ich. dieser version hat dann kein DVI anschluss!!! viel spass
Im
Autor: Dennis 03.02.07 Meinung schreiben.
4 Sterne ich liebe ihn...
kann ihn nur empfehlen ist ein klasse teil, klar gibts bessere aber in der preis klasse...
Autor: Nova145 21.11.06 Meinung schreiben.
0.3 Sterne Nepp!
Neugerät war 2x innerhalb einer Woche Defekt!
Vorsicht: der Acer XD1150 wird mit einem ECO-Mode beworben, besitzt diesen aber garnicht d.h.max. Lampendauer von nur 2000h!
Autor: Bwg 11.10.06 Meinung schreiben.
4 Sterne Guter Projektor zum guten Preis
Gutes Bild, sehr Hell. maximale Auflösung interpoliert: 1280*1024. Auch relativ leicht und leise.