HCinema Logo
Home Rechtliches Impressum / Kontakt Statistik Händler Einstellungen   Log in     
Projektor Technik Suche

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Acer H7530D
Bild Acer H7530D
Kunden Bewertung
4.5 von 5
Sterne
aus
12 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   1 x 0,65" DC2 DLP Chip
Ansi-Lumen 2000 / 1600 im Eco Mode
Kontrast 40000:1 full on/off
Schwarzwert 0.0500 min. Lumen
Offset 64.1% ansehen
Auflösung HDTV 1920 x 1080
2.073.600 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Heimkino
Lampe
230W P-VIP 172,88 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: EC.J9900.001
Lampenlebensdauer 2500 Std. 4000 im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 7% / 0.07 €
302 - 366 cm





Lux: 889 Lux
Raumlicht max.: 178 Lux
Candela pro m²: 284 cd/m²
Foot-Lamberts: 83 fL
72 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1.21
Objektiv F=2,55-2,87 f=22,41-26,82 mm
Projektionsverhältnis 1.51-1.83:1 ansehen
Audio 2W mono
Anschlüsse HDMI 1.3 in
YUV in
D-sub 15pin in
S-video in
Cinch Video in
RS232C
USB Typ B
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 305W
Maße BxHxT 294 x 95 x 229 mm (11,6"x3,7"x9") 6.4 L/dm³
Betriebsgeräusch 30 / 26 dB im Eco Mode
Gewicht 3,2 kg / 7,05 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-15°  
Key: 153 cm
Key: 9 cm

Ausleuchtung 85%
Frequenz H-sync: 30-100 kHz
V-sync: 50-85 Hz
Foot-Lamberts 83 fL / max. 454 cm Bildbreite
Candela pro m² 290.5 cd/m²
Ausstattung (Extras) Full HD 1080P kompatibel
Freeze
Tafel Modus
Eco Mode
Kensington Slot
sRGB
Gamma-Korrektur
Bild im Bild
Passwortschutz
BrilliantColor™
UNISHAPE™
Digital Zoom 8fach.
6 Segmente Farbrad
Garantie 2 Jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
26 Gewicht:
96
Kontrast:
20 dB:
71
Schwarzwert:
100 Stromverbra.:
93
Bild Gesamtpunkte:49 Projektor Gesamtpunkte:87
Beliebtheit Top 100
46 Beliebtheitspunkte 26 Beliebtheitspunkte 31 Beliebtheitspunkte 40 Beliebtheitspunkte 71 Beliebtheitspunkte 74 Beliebtheitspunkte
Punkte:
74
Platz: 3 (Von: 689)
Im Test

Testurteil: befriedigend 60 Punkte von 100
Preis-/Leistung:
Ausgabe: 1/2010 online

Note: 67 Punkte von 100
Ausgabe: 12/2009 online

Gesamtpunkte: 65 Punkte von 100
Testurteil: gut
Ausgabe: 12/2009 online

Note: 4 von 5 Sterne
Ausgabe: 3/2010 online

Note:
Preis-/Leistung: sehr gut
Ausgabe: 12/2009 online

Gesamtwertung: „gut“ (1,8)
Ausgabe: 11/2009 online

Note: 63 von 100 Punkte
Preis-/Leistung: sehr gut
Ausgabe: 2/2010 online
Zu beachten -
Baujahr 2009 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2015-05-04
Daten Reparatur Werkstatt
Acer Webseite
Prospekt deutsch
Prospekt englisch
Bedienungsanleitung deutsch (3.6 MB)
Bedienungsanleitung englisch (3.25 MB)

Projektor Acer H7530D Projektor Acer H7530D Projektor Acer H7530D Projektor Acer H7530D Projektor Acer H7530D

Händler Angebote

Autor: mig21 17.04.11 Meinung schreiben.
4.8 Sterne mein erster
Nachdem mein Fernseher über den Jordan ging, und ich schon lang mit einem Beamer liebäugelte, kaufte ich mir den H7530D.
Hab in jetzt seit 1 Jahr an der Decke hängen, mittig da keine Seitenkorrektur aber das wußte ich.
Ich betreibe eine Dreambox 500HD (HDMI), eine Playstation3(3-component), eine Wii (video), und einen Laptop(vga) damit.
Alles Perfekt, schwarz, Kontrast, sogar 1920x1080 über VGA (Lappi).
95 Punkte wegen gezählten 5 Abstürzen in 1 Jahr :-)
Regenbogen sehe ich in der Natur, aber nicht am Beamer.
Kurz stünde ich neuerlich vor der Wahl würde ich den H7531D (Nachfolger) kaufen.
wenn de noch nicht am Markt wäre wieder den H7530D.
Autor: Berlincore 28.03.11 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Zum Regenbogeneffekt
Da der Regenbogeneffekt so oft kritisiert oder erwähnt wird (mit unterschiedlichsten Aussagen hierzu) :

Ich muß dazu sagen, dies ist mein erster Beamer - so daß ich keine vergleichenden Vorerfahrungen zu anderen Modellen einbringen kann.
Ich habe den Beamer bei Dämmerungslicht das erste mal angeworfen - allerdings noch nicht über HDMI Kabel (normales Videosignal). Vielleicht macht das keinen Unterschied - den Regenbogeneffekt konnte ich jedenfalls in diesem Modus nur feststellen, wenn ich den Blick schnell über das Bild schweifen lasse - also bei konzentrierter Geradeaufsicht kein Problem. Bei der beschriebenen Augenbewegung hat man für den empfundenen Bruchteil einer Sekunde Blau-Rot-Grün-Streifen über dem Bild - und wirklich nur dann.
So erkläre ich mir die teilweise widersprechenden Aussagen über diesen "Regenbogeneffekt". Ich dachte erst, die Geräte gleicher Bauart wären unterschiedlicher Qualität, aber wahrscheinlich sind Aufstellungsentfernung, Abstand zur Leinwand und "Bewegungs- bzw. Blickverhalten" des Zusehenden die entscheidenden Variablen, die zu so unterschiedlichen Rezensionen führen.
Jedenfalls war der erste Film beeindruckend ... ca. 4 Meter Diagonale (großes Wohnzimmer macht's möglich), so daß meine Kleine und ich einen gelungenen ersten Video-Abend hatten.
Da mir Vergleiche fehlen, gebe ich keine weitere Wertung ab, wollte vor allem die Unterschiedlichkeit der Aussagen zu den Regenbogeneffekten erklären, die mich (zu Unrecht) verunsichert hatten.


Autor: Macky 15.01.11 Meinung schreiben.
2.5 Sterne Regenbogen!
Habe mir den Beamer im Angebot bei Media Markt gekauft. Voller Freude habe ich ihn aufgebaut und mir einige Szenen aus Knight and Day Blu Ray angeschaut. Leider fiel mir bereits hier der Regenbogeneffekt deutlich auf, auch als ich versuchte ihn zu ignorieren. Das war bereits die absolute Schmerzgrenze.
Danach testete ich den Film Sin City, da er sich aufgrund der Farben extrem gut für den Test des Regenbogeneffekts eignet. Leider war der Film nicht mehr schwarz-weiß, sondern ein wildes Chaos aus blau, rot und grün. Ich musste den Film nach weniger als zwei Minuten beenden, da mir schlecht war.

Farben, Bildqualität, Schärfe und auch dunkle Szenen haben mir gut gefallen, aber der Regenbogeneffekt ist unglaublich.

Leider kann ich keine anderen Beamer als Vergleich heranziehen, da dies mein erster Beamer ist/war.
Glücklicherweise ist Media Markt kulant und hat mir zugesagt, dass sie den Beamer zurück nehmen, so lange er unter einer Stunde gelaufen ist.
Werde mir dann wohl den Benq W1000+ oder vielleicht doch einen Epson mit 3LCD Technologie kaufen.

Sehr schade, denn der Beamer hat mir sonst gut gefallen.
Autor: peba 15.08.10 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Gutes Gerät, schmale Flexibilitäten bei der Aufstellung
Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich den Acer oder alternativ einen Epson LCD-Beamer kaufe.
Prämisse war dabei kein High End-Gerät sondern ein solider Beamer für den Wochenend-"Kinoabend".

Wesentliche Punkte, die zunächst gegen den Acer sprachen, waren der immer wieder als äußerst negativ beschriebene Regenbogeneffekt sowie die definitiv eingeschränkten Flexibilitäten bei der Aufstellung (Lens Shift, Keystone).

Vorher hatte ich ebenfalls einen Acer DLP-Beamer im "Wohnzimmerbetrieb", der zumindest 720p schaffte, sodass ich einen gewissen Vergleich habe.

Das Bild des H7530 ist gestochen scharf - kein Vergleich zum alten Beamer. Allein die Farben müssen nach meinem Empfinden ein wenig manuell justiert werden. Die Möglichkeiten dazu sind vorhanden. Die Lautstärke ist absolut ok - stört nicht. Einen Regenbogeneffekt können weder ich noch meine Frau ausmachen - zum Glück! Ich bin außerordentlich zufrieden.

Was könnte besser sein (aber sicher nicht für das Geld ... wenngleich auch 1.000,- Eur Geld jetzt kein Schnäpple sind):
- Helligkeit könnte noch etwas höher sein
- schwarze Bildbestandteile könnten noch "schwärzer" sein - bei dunklen Bildern rutscht die Darstellung ins Graue und die Geräusche der Iris bei dynamic black nerven einfach nur, daher quasi nicht anwendbar

Das größte Manko - und das muss man wirklich benennen - ist der schmale Aufstellbereich.
Der Zoom ist ein absoluter Witz. Bei vorgegebenem Leinwandabstand/ -breite (z.B. bei Wandmontage des Beamers) kann man die Aufstellzone gerade mal in einem Bereich von ca. +/- 50 cm variieren! Es bietet sich daher an, vorher ganz genau (!) auszurechnen, ob die gewünschte Leinwandgröße/ Leindwandabstand und der Beamer bzw. dessen Einstellmöglichkeiten zusammenpassen!

Keystone ist auch nur im sehr begrenzten Umfang möglich. Ein seitlicher Versatz geht gar nicht. Gut, der letztgenannte Punkt ist bei "Billigbeamern" meist nicht abgedeckt.

Also eine schöne Geschichte, wenn man sich vorher die technischen Daten genau anschaut und sich mit den kleinen Mankos arrangiert.

Autor: W.Beck 07.08.10 Meinung schreiben.
5 Sterne einfach Super ,für den Preis !!
Ich habe den Acer 7530 nun schon 3 Monate ,und kann nur sagen super Gerärt, keine Probleme mit dem Regenbogen effekt,oder sonstiges, für mich war wichtig das er nicht so riesig ist wie die anderen Geräte und Full HD kann, und das meistert der Acer prima, geniales Bild, viele Möglichkeiten zum Einstellen,
.
Das einzige ,er könnte etwas leiser sein, ist aber nicht schlimm, da man ja normal eh Kinosound hat..
Ich kann den nur Empfehlen !!!
Autor: Tobias Claren 24.03.10 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Zwangs-Overscan? 1080i-HDTV Pixelgenau? 1080p-PC Pixelgenau?
Hallo.

Ich kann leider keine sichere Aussage finden, ob dieses Gerät 1080-FullHD Pixelgenau darstellen kann.
Eigentlich ja keine Kunst (Overscan ist ja erst eine künstliche Sache), aber scheinbar nicht selbstverständlich.

Ist es möglich z.B. 1080i vom Satreceiver 1:1 Pixelgenau darzustellen?
Ist es möglich 1080p vom PC 1:1 Pixelgenau wiederzugeben?

Der Optoma HD200 wäre eine Alternative, aber ein Stück teurer. Und ein Stück weniger Lichtstark.
Wenn er bei Tageslicht im Wohnzimmer (mit großem Terassenfenster) als TV-Ersatz eingesetzt werden sollte, macht das einen Unterschied.
Die 1-Jahres-Garantie ist auch ein Punkt. Ich kenne die Situation da überschreitet die jährliche Nutzungsdauer die 2500h an das Doppelte. Laut Acer gibt es da keine EInschränkung. Das wäre eine Lampenflatrate.
Autor: Heinz 05.02.10 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Einfach Super
Extrem scharfes Bild , bei mir fest montiert an einer Dachschräge , weder meine Frau noch meine Tochter oder Besuch konnte bis jetzt auch nur den hauch eines Regenbogeneffekts erkennen die zuspielung erfolgt über PC ( ati hd 4870 ) oder
LG bd 370 . Negativ macht sich doch der sehr Laute Lüfter bemerkbar man kann ihn unmöglich überhören unter leise verstehe ich etwas anderes . Ich muss aber bemerken
das ich alles im Wohnzimmer über 20 dp als störend empfinde ( PC ist komplett Wassergekühlt leiser als die meisten Notbocks ) . Ich würde mir den Acer wieder kaufen da ich in dieser preisklasse nur beamer mit einem erheblich schlechterem Bild
kennengelehrnt habe .
Autor: Matthias222 12.01.10 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Produktinfo
Hallo, der Acer hat sich schon fast seit der IFA bei mir eingeprägt und ich war fest davon überzeugt, mir diesen zu zu legen. Mom. besitze ich noch den Optoma 737 und bin bisher sehr zufrieden. In der Vergangenheit waren die Optoma und die Acer oftmals baugleich. Der Optoma hat zwar noch den alten DLP-Chip drin, aber ich habe in der Audio Zeitschrift den Test zum Acer H7530D gelesen, dass der Regenbogeneffekt (flackerndes Farbblitzen im Bild) immer noch zu beklagen sei. Wie ist eure Erfahrung damit? Mich hat dieser Effekt nicht wirklich gestört, aber auffallen tut dieser schon. Ist denn der Acer ausgereift, oder muss man den Fachleuten doch recht geben und noch eine Zeit lang warten, bis die 3 DLP-Chip Technologie erschwinglich wird? Was meint ihr?
Autor: spacealien 19.12.09 Meinung schreiben.
5 Sterne Einfach nur 1A
Ich habe den Beamer jetzt seit etwa 1 Monat und bin hochzufrieden. Wirklich akzeptabel leise, super Kontrast und Bildschärfe trotz manueller Einstellung. Macht aus jeder Signalquelle ein optimales Bild, und auch die Farbwiedergabe ist wirklich super. Die skekpsis für 1000.- einen Full Hd Beamer zu kaufen hat sich als absolut unnötig erwiesen. Dieses Gerät macht einfach nur spaß. Die Bedienung ist einfach und selbst die 2000 Ansilumen reichen für ein perfektes Bild aus (allerdings nur im abgedunkelten Raum). ACER: das war ein toller Wurf.
Autor: BLACKY 30.11.09 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Acer H7530D
kann man über den USB Anschluss auch Jpeg Fotos per USB Stick zeigen?
Autor: Digi35 05.10.09 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Habe ein Problem mit Acer H7530D
Habe den Beamer seit Freitag und nach ca.1-1.5 St im Eco Modus kommen im Bild schwarze vertikalen Streifen ca.60St. Die bekomme ich nur weg, wenn ich ihn ausschalte und nach 15min. wieder anmache.

Kann das jemand mit seinem Beamer überprüfen?
Einstellung: die Schärfe ganz auf + !
Eco Modus -Ein
Große Höhe -Aus

Ist wichtig sonst muss ich das Gerät
einpacken und ab zum händler
Autor: flymicki 22.09.09 Meinung schreiben.
5 Sterne Testbericht
Ich habe den Beamer seit ein paar Tagen und bin höchst zufrieden; sogar ein sehr kompetenter Freund war sofort begeistert. Es gibt nichts auszusetzen, auch der in manchen Kommentaren angesprochene Geräuschpegel ist niedrig, das Gerät ist meiner Meinung nach leise. Allein schon wegen Preis/Leistungsverhältnis daher 100 Punkte.