Bild
Epson EH TW6000 / W
EPSON EH-TW6000W
Bild Epson EH TW6000 / W
Kunden Bewertung
3.6 von 5
Sterne
aus Bewertung / Erfahrung schreiben.
UVP Preis
Angebot einholen
Projektionssystem 3 x 0,61" LCD TFT Panel mit MLA
Ansi-Lumen 2200 978 Lux (bei 200 cm Leinwand)
Kontrast 40000:1 full on/off 40000:1 full on/off ???
Schwarzwert 0,0550 min. Lumen 0.024 min. Lumen
Offset 50% ansehen
Auflösung HDTV 1920 x 1080
2.073.600 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
Formate: JPEG
3D Kompatibilität Frame-Packing (Full HD 3D) | Side-by-Side | Top-and-Bottom
Frame Sequential (3D Ready) | 2D-zu-3D Videokonverter
Einsatzgebiet Heimkino
Lampe
230W UHE 279,54 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: ELPLP68 / V13H010L68
Lampenlebensdauer 4000 Std 5000 Std. im Eco Mode
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 11% / 0.07 €
264 - 430 cm





Lux: 978 Lux
Raumlicht max.: 196 Lux
Candela pro m²: 312 cd/m²
Foot-Lamberts: 91 fL
56 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 1,63
Objektiv F=1,51-1,99 f=18,2-29,2 mm
Projektionsverhältnis 1,32-2,15:1 ansehen
Audio 2 x 10W
Anschlüsse 2 x HDMI in
D-sub 15 pin in
YUV in
S-Video in
Cinch Video in
Cinch Stereo in
RS232C Din 9 pin in
RJ45 in
USB
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 358W
Maße BxHxT 365 x 137,3 x 420 mm (14,4"x5,4"x16,5") 21 L/dm³
Betriebsgeräusch 24 dB im Eco Mode
Gewicht 7,0 kg / 15,43 lbs.
Keystone-Korrektur Vert.: +/-30°  
Hori.: +/-30°
Key: 208 cm
Key: 152 cm
Key: 152 cm
Key: 96 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 15,63 - 91 kHz
V-sync: 50 - 85 Hz
Foot-Lamberts 91 fL / max. 477 cm Bildbreite
Candela pro m² 312 cd/m²
Ausstattung (Extras) Real Full HD 3D
Full HD 1080P kompatibel
Direkt Power Off
Integrierter Mediaplayer
Eco Mode
Kensington Slot
Gamma-Korrektur
Lan Netzwerk kompatibel.
Overscan Einstellbar
Garantie -
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
29 Gewicht:
88
Kontrast:
20 dB: 0
Schwarzwert:
99 Stromverbra.:
91
Bild Gesamtpunkte:49 Projektor Gesamtpunkte:0
Beliebtheit Top 100
28 Beliebtheitspunkte 28 Beliebtheitspunkte 36 Beliebtheitspunkte 29 Beliebtheitspunkte 33 Beliebtheitspunkte 29 Beliebtheitspunkte
Punkte:
29
Platz: 14 (Von: 809)
Im Test
Zu beachten Modell "W" ist weiß und mit WiHD Wireless HD.
Optional
LampeELPLP68 / V13H010L68279,54 €
LuftfilterELPAF38 / V13H134A3833,47 €
Fernbedienung155749239,60 €
Baujahr 2011 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2016-10-27
Daten
Reparatur Werkstatt
Epson Kontakt
Reparatur Werkstatt
Prospekt englisch
Prospekt japanisch
Prospekt japanisch
Prospekt Maße
Prospekt Maße
Quick Start Guide
Bedienungsanleitung deutsch (2.74 MB)
Bedienungsanleitung englisch (3.7 MB)
Bedienungsanleitung japanisch (3.76 MB)

Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W Projektor Epson EH TW6000 / W

Händler Angebote   Heimkino Aktuell
Projektor Ankauf














Autor: Harribo 17.05.12 Meinung schreiben.
5 Sterne Mega Schnäppchen
Also ich habe den Beamer jetzt seit 15.05.2012 also seit nicht ganz 2 Tagen! D.h. dass ich noch keine 100%ige Bewertung geben kann...dazu müsste ich ihn noch etwas länger testen...! Der erste Eindruck war super! Ein sehr farbenfrohes und klares Bild...auch mit 720p, da ich erst meine Einstellungen an der PS3 vornehmen musste! Danach allerdings muss ich sagan: Das Bild hat mich umgehauen! Trotz eines ziemlich grossen Bildes (300x169cm aus ca 4m Entfernung geworfen) sind aus ca 3,5m Entfernung keine Pixel zu erkennen! Erst wenn man sich direkt davor stellt, kann man sie \\\"zählen\\\"!
Videospiele, Filme (2D+3D), PC hab ich noch nicht getestet und sonstige mediale Quellen laufen einfach super über diesen Beamer! Ach und das 3D Bild haut einen förmlich um! Es steht dem Real-3D Kino in nichts nach...! Natürlich ist das Bild etwas dunkler als in 2D aber das ist ja auch normal, wegen der Brille...und es ist immernoch hell genug...ja fast schon angenehmer als im 2D-Modus, da es hier schon fast etwas zu hell wirkt! Die Ruckler, die hier erwähnt werden sind da...auch etwas merkbar...ja! Allerdings muss ich sagen macht das bombastisch klare und farbenfrohe Bild alles wieder wett und somit ist der Epson EH TW 6000 für Heimkino Besitzer ein Mega Schnäppchen (1400€)! Hier und da wurde ein wenig gespart (kein Lens shift, gut hörbare Iris Blende,...eben das, was die anderen hier schon beschrieben haben aber er macht mir persönlich und bestimmt vielen anderen Filme und Spiele Freaks riesen Laune!
MfG Harribo
Autor: Herbert 30.04.12 Meinung schreiben.
0.5 Sterne Deutlich sichtbare Verzögerung
Hallo,
ich hab den Projektor zwar schon ein paar Monate, jedoch ist mir jetzt erst aufgefallen, das er gefühlte 150ms verzögert das Bild darstellt. Das hat enorme Nachteile, wenn man z.B. mit der PS3 online gegen andere Spielt oder wenn bei Autorennsimulatoren das Lenkrad deutlich hinterher hingt.

In keinem Datenblatt oder bei keinem Verkäufer diesen Typs steht etwas darüber, aber Epson bestätigte mir das, das der Chipsatz eine Zeit benötigen würde, was aber dafür sorgt, das das Bild dadurch besser als bei Geräten ohne Verzögerung sei.

Für mich ein Grund ihn zurück geben zu wollen, das ich jetzt auch tun werde.
Schade, ansonsten war er echt perfekt und für Leute die nur Filme schauen wollen, ist diese Verzögerung kein Thema, da es dafür Hilfsmittel gibt in DVD-spielern oder Abspielprogrammen.

Grüße Herbert
Autor: Fred 17.03.12 Meinung schreiben.
4 Sterne Preis/Leistung
Hallo,

ich habe mir die drei Großen : JVC X30, Epson TW9000 und Sony HW30 angeschaut. Für mich war der HW30 klar am besten, jedoch bei 3D mkv`s (sbs) so schlecht, daß das Bild nicht zu ertragen ist.

Nachdem ich 2 Monate überlegt habe und keine Lust hatte ca. 3500 EUR auszugeben, habe ich mir den TW6000
gekauft.
Klar hat dieser Microruckler und das Bild ist auch nicht so gut und im 3D ist er auch laut und dann noch ohne Lensshift (das hätte nun wirklich nicht sein müssen - 1Stern abzug).
Da ich mir sicher bin, das dies nicht mein letzter Beamer sein wird und dieser auch noch 3D mkv`s in wirklich guter Qualität zeigt und das ganze für 1300 EUR, kann ich nur sagen: TOP

Autor: Heiko 15.03.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Tolles 3D und -bei mir- kein Ruckeln
Habe den Projektor nun 3 Wochen und habe bisher nur folgendes störendes festgestellt.

-Im 3D-Betrieb sind die Lüfter sehr gut hörbar
-Die Iris-Blende knarzt im langsamen betrieb entweder schnell schalten oder aus.
-Nur für Festmontage mangels Lensshift geeignet!

Sonst hat mich der Projektor überzeugt. Ich Steuere den Projektor über einen PC mit ATI Grafikkarte (6450)an. Da sehe ich keine Microruckler.

Von dem 3D Bild bin ich gefesselt. Kein Flimmern, wie bei einigen TVs oder ähnliches. Für den Heimbereich ein ideales Gerät.

-Und wenn meine Tochter größer ist, kann ich auch so laut hören, dass man den Lüfter nicht hört... ;) -

Vorher hatte ich eine Sanyo PLV-Z 700, der auch
1140 Euro kostete. Nun 1350 Euro für einen FullHD 3D Beamer finde ich angemessen. Für den Preis für mich unschlagbar und ein Top Gerät!
Autor: georg 02.03.12 Meinung schreiben.
3 Sterne halbwegs ok
Optisch macht der Beamer einen hochwertigen Eindruck, nur was drin steckt erfüllt meine Erwartungen nicht. Das Bild ist hell diFarben auch, aber die Microruckler sind nicht zu übersehen. Wer die nicht sieht, sollte sich mal den Vergleich zu anderen Beamern in FullHd anschauen, damit dieser Jemand auch den Unterschied erkennt. Im 3d ist er auch nicht besser, hier ist ...gut ok wenig, Ghosting zu erkennen. Wer das auch nicht sehen kann, kennt wieder den Vergleich nicht. Dann noch die extrem nervende Irisblende. Alles in allem ein guter aber verhältnismässig teurer Einstiegsbeamer. Leider möchte ich mit den mangelnden Dingen nicht leben, also wieder zurück. Nun habe ich den von Sony, zwar noch teurer, aber nun passts.
Autor: Thomas 27.02.12 Meinung schreiben.
2.5 Sterne Ruckelt stark
Hatte den Epson zum Test bei mir zuhause.
Bei mir wird er an einem Onkyo TX-NR807 und Telekom Entertainment und Panasonic BD Player betrieben.
Zum Test mit 3D wurde er direkt an den Panasonic BD Player mit HDMI angeschlossen, da der Onkyo kein 3D kann.
Kontrast war sehr gut, bei Tageslicht war er allerdings ein bisschen schwach auf der Brust.
Die Farben wirkten sehr natürlich. Also für das Bild (Kontrast/Farben) hätte er 4,5 Sterne bekommen.
Er hat aber nur 2,5 Sterne bekommen aus zusätzlich folgenden Gründen:
- DEUTLICHES RUCKELN, deutlich sichtbar mit 2D und 3D und somit nicht tragbar
- Der Beamer war für mich zu laut man hörte deutlich die Iris und das geht gar nicht
- Ghosting im 3D klar zu erkennen.
Die Helligkeit war OK, allerdings bei Tageslicht zeigte er Schwächen, na ja sind halt doch nur 2200 ANSI Lumen.
Fazit:
Wenn ich 1400€ für einen Beamer zahlen muss, darf er meiner Meinung nach nicht ruckeln da hilft auch ein sehr gutes Bild nichts. Als Heimkinobeamer sollte auch nicht eine Iris hörbar sein.
Autor: Manu 26.01.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Bin begeistert...
Nachdem ich gestern Abend meinen ACER H5360 gegen den TW6000 getauscht habe, merkte ich erst mal, was zwischen den 600€-Klasse und der bis 1500 für ein Unterschied herrscht.
Das Bild ist farbenfroh, kontrastreich und vor allem still. Nichts flimmert (klar, DLP to 3LCD). Auch 3D konnte er mich überzeugen.
Was ich nicht verstehen konnte, der alte war mit 2500ANSI angegeben, beim neuen haben wir nur noch 2200, trotzdem kommt einem das Bild doppelt so hell vor. Seit neuestem kann man auch bei Gran Turismo 5 die Strecken in der Nacht fahren, da man einfach gut sehen kann. Tolles Gerät, von irgendwelchen Rucklern hab ich nichts mitbekommen.
Autor: hans 06.01.12 Meinung schreiben.
2.5 Sterne soweit ganz ok
Der Beamer ist ein gutes Gerät, aber aber perfekt ist wohl was anderes. Was ich feststellen konnte das Bild ruckelt im 2d sowie im 3d, auch, da man immer gesagt hat bei 3d Beamern gibt es kein Ghosting...bei dem Gerät ist es nicht zu übersehen. Leider war ich nicht so zufrieden und hab ihn wieder zurück geschickt.
Autor: matts 31.12.11 Meinung schreiben.
5 Sterne Ungeschlagen !
Der Projektor ist definitiv der beste in dieser Preisklasse !Er ist extrem hell und in 3D fantastisch !
Da ruckelt nichts !
Auf Grund des Preises sind fehlendes Lensshift uns Zwischenbildberechnung zu verkraften.
Autor: Ralf 13.12.11 Meinung schreiben.
4.5 Sterne tolles Preis Leistungs-Verhältnis !
Ich habe den Projektor seit einer Woche und bin total begeistert.
Er macht ein riesengrosses Bild und schon mit Werksteinstellungen
sehr natürliche Farben. Die Helligkeit ist für's Heimkino mehr als asureichend.
3D-Filme sehen klasse und sehr ruhig aus.
Bei diesem Preis kann man bei einem 3-D Beamer über den fehlenden Lens-Shift
und die Creative Frame Interpolation CFI verschmerzen.
Die Auto Iris ist manchmal deutlich hörbar.
Autor: watto 15.11.11 Meinung schreiben.
3.8 Sterne Kontrast 40000.1 nicht 200000:1
Kann man ja alles auch in dem extra verlinkten Prospekt nachlesen. Hier wurden wohl fast alle Daten des TW9000 reinkopiert. Hab ihn bestellt, genauere Bewertung folgt.
Autor: Goesfun 03.11.11 Meinung schreiben.
3 Sterne Der EH-TW6000 hat laut hersteller kein Lens shift
Das mit dem fehlenden Shift ist kein Problem, da das Gerät nur einen geringen Offset besitzt, aber im Bildeindruck ist das Gerät wohl noch nicht ganz fertig.
Autor: Jochen 11.10.11 Meinung schreiben.
3.8 Sterne Der EH-TW6000 hat laut hersteller kein Lens shift
Hi, also auf den Bildern ist ja der 9000er zu sehen und laut Herstellerseite ist keine Lens-Shift Funktion vorgegeben und ich hab auch wo anderst nachgelesen, dass im Gegensatz zum größeren 9000er Modell der 6000er keine Lens-Shift funktion hat und ich glaube das ist ein sehr wichtiges Detail.

(Bewertung hat keine Bedeutung, da ich das Gerät nicht habe und auch nicht getestet habe!!!)