Bild
Epson EH TW3200
Bild Epson EH TW3200
Kunden Bewertung
4.5 von 5
Sterne
aus Bewertung / Erfahrung schreiben.
UVP Preis
1019 € UVP Angebot einholen
Projektionssystem 3 x 0,74" LCD TFT Panel
Ansi-Lumen 1800 800 Lux (bei 200 cm Leinwand)
Kontrast 25000:1 full on/off 25000:1 full on/off ???
Schwarzwert 0,0720 min. Lumen 0.032 min. Lumen
Lens shift Vert.: +/-96% Hori.: +/-47%
Auflösung HDTV 1920 x 1080
2.073.600 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, 1080p EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet Heimkino
Lampe
200W UHE 279,54 € Lampe bestellen
Artikel Nr.: ELPLP49 / V13H010L49
Lampenlebensdauer 4000 Std.
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 11% / 0.07 €
269 - 575 cm





Lux: 800 Lux
Raumlicht max.: 160 Lux
Candela pro m²: 254 cd/m²
Foot-Lamberts: 74 fL
108 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus manuell
Zoom manuell 2,1
Objektiv F=2,0-3,17 f=22,5-47,2 mm
Projektionsverhältnis 1,347-2,873:1 ansehen
Audio Nein
Anschlüsse 2 x HDMI 1.3a
D-sub 15 pin in
YUV in
S-Video in
Cinch Video in
RS232C
Trigger out
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 269W
Maße BxHxT 450 x 136 x 360 mm (17,7"x5,4"x14,2") 22,03 L/dm³
Betriebsgeräusch 22dB
Gewicht 7,3 kg / 16,09 lbs.
Keystone-Korrektur -

Shift: 108 cm

Shift: 94 cm

Shift: 94 cm

Shift: 108 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 15-80 kHz
V-sync: 24-85 Hz
Bandbreite max.: 150 MHz
Foot-Lamberts 74 fL / max. 431 cm Bildbreite
Candela pro m² 254 cd/m²
Ausstattung (Extras) Full HD 1080P kompatibel
Lens shift Funktion
Gamma-Korrektur
Dynamische Irisblende
Fernbedienung mit Beleuchtung
Garantie 3 jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
23 Gewicht:
87
Kontrast:
12 dB:
100
Schwarzwert:
99 Stromverbra.:
94
Bild Gesamtpunkte:45 Projektor Gesamtpunkte:94
Beliebtheit Top 100
100 Beliebtheitspunkte 100 Beliebtheitspunkte 100 Beliebtheitspunkte 100 Beliebtheitspunkte 96 Beliebtheitspunkte 55 Beliebtheitspunkte
Punkte:
55
Platz: 3 (Von: 809)
Im Test -
Zu beachten -
Optional
LampeELPLP49 / V13H010L49279,54 €
LuftfilterELPAF21 / V13H134A2140,23 €
Fernbedienung150015037,58 €
Baujahr 2010 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2014-03-14
Daten
Reparatur Werkstatt
Epson Kontakt
Reparatur Werkstatt
Prospekt englisch
Prospekt englisch
Prospekt japanisch
Bedienungsanleitung deutsch (4.87 MB)
Bedienungsanleitung englisch (4.21 MB)

Projektor Epson EH TW3200 Projektor Epson EH TW3200 Projektor Epson EH TW3200 Projektor Epson EH TW3200 Projektor Epson EH TW3200

Händler Angebote   Wide-Audio-Multimedia W.A.M.
Projektor Ankauf














Autor: Jakob 12.03.14 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Ein super Gerät.
Den Beamer habe ich nun schon seit ein paar Jahren und bin sehr zufrieden. Natürliche Farben, absolut ausreichende Helligkeit auch im Eco-Modus. die Flexibilität hinsichtlich der Plazierung ist eine super Sache; bin gerade umgezogen und es war so einfach.

Für mich gab es bisher nur zwei kleine Punkte, die mir nicht gefallen haben:
1. Damals im Laden habe ich den Beamer vor allem wegen des geringeren Lüftergeräuschs und wegen des Lensshifts gekauft. Im Laden stand der Beamer auf einem Regal. Zu Hause dann ab an die Decke montiert und mit der FB Deckenprojektion eingestellt--und leider wird der Lüfter dann ein klein wenig lauter. Vielleicht geht man bei Epson von höheren Temparaturen unter der Decke aus--wer weiß. Noch immer einer der leisesten Beamer die ich je gehört habe, aber ein wenig schade. Nun, beim Umzug habe ich gleich so geplant daß das Gerät unter Decke auf einem Brett steht--dank der Optik kein Problem.

2. Das Bild gefällt mir nach wie vor sehr, sehr gut--einziger Kritikpunkt: Abstufung dunkler Grautöne quasi nicht vorhanden. Dunkle Szenen mit wenig Kontrast lassen sich nicht gut sehen. Das kommt aber eher selten vor und ist--seien wir mal ehrlich--jammern auf sehr sehr hohem Niveau...

Insgesamt bin ich hellauf begeistert, das Kinofeeling ist, mit gutem Sound gepaart, durch nichts zu ersetzen, meine Tochter liebt gemeinsames Filmegucken und so ein schwarzer Brett an der Wand braucht kein Mensch.

Darüberhinaus war der Beamer damals sogar noch günstiger als jetzt--ich habe ihn für glatte 1000€ bekommen. Es scheint daß Epson gemerkt hat was es wert ist, nun kostet er (Jahre später) im gleichen Laden sogar fast 1200€.

Meine Empfehlung hat er trotzdem und ich würde ihn sofort wieder kaufen.
Autor: Jan 08.07.13 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Perfekt
Habe mir Ende 2012 diesen doch schon "alten" Beamer gekauft, da er in allen Foren und Testberichten hoch gelobt wurde.

Und es war GOLDRICHTIG. Der Beamer erfüllt meine Anforderungen , Erwartungen total. Das Bild ist superscharf. Helligkeit ist mehr als ausreichend. Schwarzwert top! Einrichtung ist kinderleicht. Und das Hauptargument er ist im Eco Modus (Kino und natürliche Voreinstellung) NICHT ZU HÖHREN! Einziges Minus, aber dessen ist man sich bewusst , wenn man zu diesem Gerät greift sind die enormen Abmessungen.

Wir verwenden ihn im Wohnzimmer mit einer ca. 2,60m breiten 16:9 Leinwand. Wir sehen abends Filme und ab und zu tagsüber HD-Sportsendungen.

Fazit:
TOP +++++ !!
Autor: Andre 07.09.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Super
Den Epson 3200 kann ich nur empfehlen. Bedienung und Einstellungsmöglichkeiten sind sehr gut. Die Bildqualität ist einwandfrei und lässt bei mir keine Wünsche offen. Einzig die Größe/Gewicht sind für den Transport etwas überdimensioniert. Aber das wusste ich vor dem Kauf. Habe das Teil als Deckenmontage im Keller.
Autor: Timo 01.06.12 Meinung schreiben.
4 Sterne Gut, aber nicht perfekt.
Das Gerät ist ansich schon ein super Beamer. Für den Preis sowieso. Sehr leise und die Settings super abgestimmt. Quasi ab Werk bereits optimal.

Pro:
- Leise
- Gut zu bedienen
- Flexibel aufstellbar

Was mich etwas stört. Das Bild ist bei einer 3Meter Leinwand im KinoModus (das ist der Modus mit dem schönsten, natürlichsten Bild und leisesten Lüftergeräusch) zwar hell genug, wäre aber mit noch etwas mehr Licht noch knackiger. Ist aber noch ok. Andere Beamer sind da auch nicht besser.

Was mich doch recht deutlich stört. Bei 50Hz Signalen flimmert das Bild deutlich (Das Fernsehsignal ist in Deutschland 50Hz). Vorallem im Modus Dynamic erkennbar (da hier das Bild heller ist). Schaut man bei Tag im Dynamic Modus stört das Flimmern deutlich! Hatte das Gerät deshalb schon eingeschickt, hat aber nichts gebracht. Das Flimmern kommt NICHT von der Lampe! Bei 60Hz hat man das Flimmern nicht und somit ein superruhiges Bild.
Fairnesshalber: Das Flimmern fällt nicht jedem auf. Kommt wohl auf die Person an. Mir fällts deutlich auf. Zwei meiner Freunde ists auch aufgefallen, ohne dass ich was gesagt habe. Vielen anderen fällt es nicht auf oder empfinden es als nicht störend. Ich persönlich finde es nervig aber kenne derzeit trotzdem keinen besseren Beamer zu dem Preis.

CONTRA:
- Flimmern bei 50Hz
- Im Kinomodus ab 3m Leinwandbreite gerade noch hell genug.
- Keine Zwischenbildberechnung.
- Irisblende völlig unbrauchbar (bringt nichts und ist zu laut). Ist aber abschaltbar.
Autor: André 05.03.12 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Besser geht es kaum
Habe mir das Teil kürzlich gekauft und bin rundum zufrieden. Das Bild ist erstklassig, das Menü kinderleicht zu bedienen und der Preis unschlagbar.
Autor: michael 30.12.11 Meinung schreiben.
5 Sterne epson eh tw3200
Kann mir einer sagen, welche Schrauben ich für den Beamer benötige, bzw. wie groß die Gewinde auf der Rückseite des Beamers sind um eine Deckenmontage daran zu befestigen?
Das Bild ist einfach spitzenklasse.
Autor: Daniel 11.12.11 Meinung schreiben.
4 Sterne Vorsicht
Wollte erst einen LCD/Plasma TV kaufen, habe aber kein Gerät gefunden das für ca. 1200€ ein gutes Bild liefert, sei es HD oder normales Satelitten Bild. Eines von beiden war meistens absolut schlecht.
Nach längerem Googlen viel mir mit positiver Bewertung dieser Beamer auf, nach mängeln, Fehlern fand ich rein gar nichts.

Wie meinen Vorrednern kann ich nur sagen ein Top Bild, selbst Beamer für beiweiten mehr Geld können nicht mithalten. Die 1800 Ansi Lumen sind völlig ausreichend, die Geschwindigkeit bei schnellen Szenen ebenfalls. Der Kontrast und die Bildqualität ist einfach nur Spitze, ich musste keine Farbanpassungen vornehmen.
Die Lautstärke ist ebenfalls aktzeptabel, also mein normaler Rechner ist hier wesentlich lauter, ich weiß nicht warum sich die Leute hier aufregen. Habe das Gerät auf volle Power laufen, mich stört es nicht kenne keinen Beamer der leiser ist und so ein Bild liefert.

Warum LCD und kein DLP, bei einem Test von zwei 5000€ Beamer wurde der Unterschied richtig deutlich. DLP kann wunderbar Schwarzwerte und Weißwerte darstellen sofern nichts anderes im Bild dargestellt wird. Kommen farben ins Spiel (Testbild fast wie beim TV) dann sieht man das beim DLP wie ein Grauschleier darüber liegt. Die Farben beim LCD leuchten hier richtig in voller Bracht!

Negativ:
- Das Gehäuse ist wirklich Groß
- Fernbedienung ebenfalls
- Ziemlich schwer also Mobile einsätze naja, für Festinstallation weniger wichtig
- Nach ca. 130 Stunden bekommt das Bild grüne Flecken auf Schwarzen Hintergrund. Bekanntes Problem bei vielen Herstellern und Epson ist trotz geschlossenes Gehäuse und Luftfilter nicht verschont. Epson selber sagt dieses Problem ist uns nicht bekannt, wer Google verwendet wird feststellen das sehr viele User das Problem haben.

Das Problem kann einfach getestet werden: Zoom auf kleinste Stufe einstellen, Schwarzes Bild projezieren und dann den Focus drehen bis man hier grüne Staubfußeln erkennt. Bei Canon sind das Rote flecken (weißer Hintergrund).
Autor: Dierk 01.02.11 Meinung schreiben.
5 Sterne Absoluter Geheimtip
Nachdem ich meinen ersten Beamer (ein DLP Modell) in der Preisklasse des Epson wegen Regenbogenempfindlichkeit wieder verkauft habe, stand für mich fest, es muss ein LCD Beamer her.
Nach mehreren Fornbesuchen stieß ich relativ schnell auf den Epson EH TW 3200 und beschloss mir das Gerät mal genauer anzusehen.
Die Bewertungen waren durchweg prima, Lensshift Funktion war natürlich wuderbar, so konnte ich meine Beamerhalterung an der selben Stelle belassen wie sie vorher war.
Im Shop in dem ich den Epson gekauft habe bin ich im ersten Moment etwas erschrocken, man ist das ein Teil, auf den Bildern wirkt er irgendwie kleiner aber macht in Natura schon eine sehr Hochwertige Erscheinung.
Zuhause war ich dann total aus dem Häusschen, man den hört man ja kaum, das Bild mit Lensschift justiert, ins Menü gegangen und den Kinomodus ausgewählt.
Dann eine Bluray rein und aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen.
Epson ist mit diesem Gerät ein Hansdampf in allen Gassen gelungen.
Für mich absolut Perfektes Gerät zu einem Hammerpreis
Autor: Oliver 30.12.10 Meinung schreiben.
4.5 Sterne Ein TOP-Gerät zu einem Spitzenpreis
Habe mich nach langer Recherche über DLP- und LCD-Projektoren für dieses Gerät entschieden. Das Bild ist bei einem Projektionsabstand von sechs Metern und einer Breite von 3,20 Meter selbst im Kino-Modus (Eco) noch ausreichend hell und verfügt über einen tollen Kontrastumfang.
Das wird gerade in weiten Weltraum- oder Landschaftsaufnahmen deutlich (Avatar, Star Trek, Herr der Ringe). Der Lüfter ist angenehm leise und ist auch bei leisen Filmpassagen kaum zu hören. Durch die Lensshift-Funktion kann bzw. muss das Gerät im rechten Winkel zur Projektionsfläche positioniert werden (nicht nach oben oder unten neigen da es keine Trapezkorrektur gibt).
Mit sieben Kilogramm Gewicht lässt es sich auch noch recht gut an die Decke hängen.
Von mir eine glatte 1 für dieses Gerät. "Nur" 90 Punkte deswegen, weil es ine Klasse darüber auch noch den TW 3600 gibt, der einen noch besseren Kontrastumfang und höhere Lichtausbeute bietet. Der 3200 ist für abgedunkelte Kinoräume aber völlig ausreichend und für rund € 1.000,- ein echtes Schnäppchen im FullHD-Umfeld der LCD-Beamer.
Autor: Rainer 30.10.10 Meinung schreiben.
4 Sterne selbst im ECO.Mode noch viel zu hell
das Bild des Projektors selbst ist lebendig & gut , jedoch könnte man selbst im ECO.Mode mit der "einstellung Kino" und einer 280 cm breiten Leinwand mit 1,0 G im normalen Wohnzimmer immer noch mit Sonnenbrille Schauen ,Wahnsinn ! fast zuviel des guten , für nich sehr fraglich der Wert mit 1800 ansi , ich denke es sind mehr !